Kennt jemand ein Grundrissprogramm?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das so leicht wäre, bräuchte man fast keine Planer mehr. Es gibt mittlerweile CAD-Programme wie Sand am Meer. Kostenmäßig von mehreren hundert Euro bis mehreren tausend Euro. Nach einem 3-Tagesprivatkurs hat es bei mir noch Jahre gedauert, bis ich das Programm "einigermaßen" gut beherrschte. Du bekommst sicher ein paar Wände hin und auch Fenster und Türen und evt. ein Dach. Aber spätestens dann, wenn du 2 Dächer miteinander verschneiden mußt, hört es auf. Lass` das jemanden machen, der das kann.

"Mein Hausplaner" ist ein Profi-Programm, das für den privaten Gebrauch kostenlos ist. Allerdings ist es nicht ganz leicht zu bedienen...

http://www.meinhausplaner.de/

Was möchtest Du wissen?