Kennt jemand ein Gedicht über den Sonnenaufgang?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo,habe eins gefunden.es ist aber sehr lang.An einem Wintermorgen, vor Sonnenaufgang

O flaumenleichte Zeit der dunkeln Frühe! Welch neue Welt bewegest du in mir? Was ist`s, daß ich auf einmal nun in dir Von sanfter Wollust meines Daseins glühe?

Einem Kristall gleicht meine Seele nun, Den noch kein falscher Strahl des Lichts getroffen; Zu fluten scheint mein Geist, er scheint zu ruhn, Dem Eindruck naher Wunderkräfte offen, Die aus dem klaren Gürtel blauer Luft Zuletzt ein Zauberwort vor meine Sinne ruft.

Bei hellen Augen glaub ich doch zu schwanken; Ich schließe sie, daß nicht der Traum entweiche. Seh ich hinab in lichte Feenreiche? Wer hat den bunten Schwarm von Bildern und Gedanken Zur Pforte meines Herzens hergeladen, Die glänzend sich in diesem Busen baden, Goldfarbgen Fischlein gleich im Gartenteiche? Ich höre bald der Hirtenflöten Klänge, Wie um die Krippe jener Wundernacht, Bald weinbekränzter Jugend Lustgesänge; Wer hat das friedenselige Gedränge In meine traurigen Wände hergebracht?

Und welch Gefühl entzückter Stärke, Indem mein Sinn sich frisch zur Ferne lenkt! Vom ersten Mark des heutgen Tags getränkt, Fühl ich mir Mut zu jedem frommen Werke. Die Seele fliegt, so weit der Himmel reicht, Der Genius jauchzt in mir! Doch sage, Warum wird jetzt der Blick von Wehmut feucht? Ist`s ein verloren Glück, was mich erweicht? Ist es ein werdendes, was ich im Herzen trage? - Hinweg, mein Geist! hier gilt kein Stillestehn: Es ist ein Augenblick, und alles wird verwehn!

Dort, sieh, am Horizont lüpft sich der Vorhang schon! Es träumt der Tag, nun sei die Nacht entflohn; Die Purpurlippe, die geschlossen lag, Haucht, halbgeöffnet, süße Atemzüge: Auf einmal blitzt das Aug, und, wie ein Gott, der Tag Beginnt im Sprung die königlichen Flüge!

Autor: Eduard Friedrich Mörike (1804-1875) Titel: An einem Wintermorgen, vor Sonnenaufgang (1825) → Alle Eduard Friedrich Mörike Gedichte

morgendämmerung

von joseph von eichendorff

Was sind eure liebste Zitate? (Traurig, melancholisch, zuversichtlich oder positiv, motivierend)?

Welches sind eure liebsten Zitate, Sprüche und am besten englischen "quotes" über das leben allgemein, gute und schlechte zeiten im leben, hoffnung, zuversichtlichkeit,..
Im Moment mache ich eine Trennung durch und muss in eine Klinik wegen Depressionen und Angststörungen. Ich suche eher nach tiefsinnigen Zitaten mit denen ich mich vielleicht indentifizieren kann.

...zur Frage

gedichte zitate zum zusammenziehen

Hallo wir wollen Freunde und bekannte bekannt geben das wir zusammen ziehen,es sollte was lustiges,zitat,gedicht oder gereimtes sein, kann uns da jemand weiter helfen?

...zur Frage

Ich suche ein Zitat oder Gedicht zum Thema Verrat/Betrug in der Liebe

Ich suche ein Zitat oder Gedicht zum Thema Verrat/Betrug in der Liebe. Bitte keine dummen Sprüche. Die kann ich mir schenken.

...zur Frage

Zitat Sinn erklären

"Wer nicht von dreitausend Jahren Sich weiß Rechenschaft zu geben, Bleib im Dunkel unerfahren, Mag von Tag zu Tage leben."

Von Goethe. Ich werd nicht schlau draus versteht jemand den Sinn?

...zur Frage

Ist das Zitat nur erfunden oder gibt es das Zitat wirklich?

"Ein Feind den man kennt ist besser als ein Feind den man nicht kennt." Ich suche das obige Zitat, wer kennt es und wer kennt es so, wie es wirklich heißt. Ich habe das Zitat von Scrubs. Wenn es das wirklich gibt, dann wäre ich froh, wenn einer mir das Zitat schreiben könnte und mit Zitierer.

...zur Frage

Referat über Frankreich

Hallo liebe Leute,

Ich muss leider nächste Woche ein Referat über Frankreich halten. Leider habe ich keine Ahnung was da vorkommen soll. Habt ihr vielleicht Ideen oder ein französisches Zitat,Gedicht,... ???

Dickes, dickes Danke

Luna :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?