Kennt jemand Dr. Klein Baufinanzierung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dr. Klein ist einer von vielen Finanzvermittlern. Die Vermittler haben in der Regel eins gemeinsam: Sie erhalten von der Bank, die letztendlich das Darlehen gewährt,  eine Provision, die sie in der Regel in Deine Darlehenskonditionen mit einrechnen. Auf gut deutsch: Du zahlst mit Deinen Zinsen die Provision für den Vermittler mit.  Ich würde wenn Du die nötige Zeit hast und den Aufwand nicht scheust, selber die Finanzierung einer geeigneten Bank direkt antragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist ein Mitbewerber von uns. Ich mag nicht schlecht über Mitbewerber sprechen, deswegen möchte ich mich da ein wenig zurück halten.

Folgende Infos kann ich Ihnen für das Gespräch mit auf den Weg geben:

Wenn dort von Zinssätzen die Rede ist, handelt es sich um Indikationen, wenn Ihnen der Berater etwas anderes erzählt, dann lügt er schlicht weg. Wir haben hier leider bei uns in der Firma ständig die Situation das Kd. bei den großen Mitbewerbern zur Beratung gewesen sind und dann kommt später das böse erwachen, nachdem die Bank das Objekt eingewertet hat, und der Zins dann ganz anders ist als vorher besprochen.
Meist sagen die Berater den Kd. nicht, dass sowas passieren kann und dann "hängen" Sie an der Angel.

Die Kunden haben dann alles eingereicht und dann kommt das böse erwachen. Und anstatt dem Berater dann den Rücken zuzuwenden, wird mit dem weitergearbeitet weil der ja erklärt, das Problem war nicht vorhersehbar und das könne den Kd. natürlich bei jedem anderen Anbieter auch passieren. Dann kommt der zweite Anlauf und häufig bekommen dann die Kd. noch schlechtere Kondition (weil die Provision hochgedreht wird). Der Wahnsinn wenn Sie mich fragen.

Oder die Kunden werden mit Konditionen gelockt die es offensichtlich nicht geben kann. Das erleben wir hier auch. Und dann kommt der Anruf, Kondition kann nicht gehalten werden, da Beleihungswert zu gering. Das wäre aber überall sonst auch so. Also können wir das ruhig in Ruhe zu Ende beabreiten....usw.

Das wären so die wichtigsten Dinge. Fragen Sie genau nach und lassen Sie sich keinen vom Pferd erzählen.

Ich drücke Ihnen die Daumen, dass Sie an einen seriösen Berater geraten.

Wenn Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne.

Krille

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einzige Frage die man sich stellen muss. Welche Konditionen sind besser ? Die des Vermittlers oder die einer Bank. Es ist nicht sicher das die Banken auf dem direkten Weg bessere Konditionen anbieten. Was bleibt ist das man einige Banken anfragen sollte, auch wenn man einen Vermittler beauftragt. Und nicht nur die netten Online Rechner testen mit ihren Lockangebotenm sondern echte Anfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ein Vermittler und keine Bank. Ein Vermittler wie es einige andere auch gibt. 

Um was geht es denn bei Ihnen?
Vielleicht kann ich weiterhelfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?