Kennt jemand dieses Werkzeug Gerät/Fräse?

...komplette Frage anzeigen flex - (Technik, Werkstatt, heimwerken) bild2 - (Technik, Werkstatt, heimwerken) bild3 - (Technik, Werkstatt, heimwerken)

5 Antworten

Wirklich helfen kann ich dir nicht. Das gleiche Werkzeug stand doch vor wenigen Tagen schon mal hier im Forum. Eine Fräse ist es auf jeden Fall. Vor allem der Kopf - auf den Bildern immer rechts zu sehen - weist ja beträchtliche Ähnlichkeiten mit dem Rotor einer Hobelmaschine auf. Daher vermute ich, dass es sich um eine Maschine für das Zimmerei-Handwerk handelt. Wenn es dir so wichtig ist, versuch dich doch einfach mal zu einer Zimmerei durchzufragen. Wenn es da noch ältere Mitarbeiter gibt, kennt einer dein Gerät. Ich vermute, dass so eine offene Messerwelle heute strikt verboten ist. Aber in den 50-er oder 60-er Jahren des 20. Jahrhunderts war vieles möglich. Selbst benutzen solltest du die Maschine besser nicht: Die offene Messerwelle kann meiner Meinung nach fürchterliche Verletzungen bewirken.

Wenn man den Kleinanzeigen glauben darf, handelt es sich tatsächlich um eine Kurvenfräse/ Mauernutfräse oder auch Waldkantenfräse der Marke FLEX, die dort um ca. 250.-€ angeboten wird. Nun ist das Rätsel ja gelöst ;-)

Ich habs schon einmal bei der letzten Frage versucht, muss aber im nachhinein sagen, dass ich mich dort getäuscht habe! Jetzt bei näherer Betrachtung, sieht der Kopf so aus, wie von einem Abrichthobel, um Bretter zu Besäumen oder anzufasen!

Die offene Messerwelle kann meiner Meinung nach fürchterliche Verletzungen bewirken.

das kann ich nur Bestätigen!

weissheit 26.01.2013, 14:46

Dein Bekannter hat Recht.

0

Nein eine Fräse für Nut zu erzeugen ist es nicht, es ist ein Hobel mit dem die Türen auf Länge gekürzt werden.

Wenn sie am Boden schleift. In der Regel hat das also ein Schreiner mit sich wenn er Türen einbaut.

Ja das ist eine Waldkantenfräse und ich würde Dir das Teil auch gerne abkaufen.

Was möchtest Du wissen?