Kennt jemand dieses Gefühl der Verzweiflung?

4 Antworten

Nun um zuerst deine Frage zu beantworten: ja. Aber darüber hinaus habe ich auch den Mut, oder ich was auch nicht was genau war, aber es hilft. Wenn du in solchen Situationen bist, tu etwas dagegen oder lass es über dich ergehen, letzteres ist hierbei nicht zu empfehlen.

Finde Kraft, finde Mut und dann verbessere deine Situation. Gehe notfalls zu einem Psychologen oder zu deiner Familie und Freunde und Rede.

Ich weiß, dass deine Frage eine andere war, aber so wie sich das gelesen hat, dachte ich es wäre gut für dich zu wissen, was man dagegen tut! Gemäß meinem Familienmotto: "Immer Weiter, immer Weiter!"

Hoffe ich konnte dir helfen.

Danke :)

0

Ohhjaaa!

Hallo!

ich war 2 Jahre lang suizidgefährdet, depressiv, habe 20kg zugelegt und wurde für 4 Jahre zum Messie.

Auch ich hatte damals niemanden, denn keiner hätte meine Gedanken - wenn ich sie überhaupt hätte ausdrücken können - verstanden.

Und ich war mitten in der Ausbildung zur Krankenschwester. Da durfte auch keiner etwas erfahren - dachte ich zumindest.

Bitte such dir Hilfe. Es muss ja nicht im selben Ort sein und ein Psychologe hat Schweigepflicht.

Es gibt Stimmungsaufheller, die dir helfen können damit um zu gehen und der Psychologe kennt bestimmt auch irgendwo eine Selbsthilfe-Gruppe.

Auch wenn die Depression heutzutage eine Mode-Erkrankung ist, gibt es doch genügend Fälle, bei denen es über diese vorrübergehende Dauertraurigkeit und Antriebslosigkeit hinaus geht.

Kämpf dich da bitte nicht alleine durch - das ist extrem schwer. Und so mancher landet dann wegen Ritzen und schlimmerem in der Psychiatrie. Das muss nicht sein. Und das hat man auch ewig in den Akten - als Fehlzeiten.

Und versuche zumindest in allem, was du tust, das Positive zu finden. Das ist nicht leicht! - Das kann ein freundliches Lächeln oder der Marienkäfer auf der Wiese oder irgend etwas anderes sein. Es ist Übungssache!

Danke für deine lieben Worte :)

0

Nope. Kenne dieses Gefühl nicht.

Gut für dich :)

0
@TrollCoach

Doch für jemand wie mich schon 😂 gut naja einfach positiv nach Vorne schauen...

0
@AnimaNera25

Ich würde dir ja einen Rat geben wie du das hin bekommst, aber da ich weder dich noch deine Lebensumstände kenne bleibt mir nur zu sagen: egal wie scheisssee etwas ist, es gibt immer eine positive Seite daran.

0
@TrollCoach

Ok muss nur noch das Positive daran finden wird schon danke :)

0

Betrug Arbeitgeber?

Ich bin beim einer Arbeitvermietter seit 14.08.18 bis 28.08.18.

Habe dort 22 Std ohne Arbeit Vertrag gearbeitet weil er zu mir gesagt hat das er zuerst schauen möchte ob ich gut arbeiten kann. Danach er Am 01.09.18 Arbeit Vertrag schreiben willst.

Am 29.08.18 hab ich ihm beim WhatsApp geschrieben, das mein Haupt Job Chefin bei mir angerufen hat und mir gesagt das ich soll nächste Woche Spät arbeiten. Da hat er zu mir geantwortet das dass gut ist weil ich beim ihm Dienstag und Donnerstag Früh arbeiten kann. Das war das letzte Wort von ihm, er hat sich nicht wieder zu mir zurück gemeldet.

Am 01.09.18 habe ich zu ihm geschrieben wieder beim WhatsApp und ihm mein Bankverbindung gegeben zu überweisen das Geld ich gearbeitet habe und bis jetzt kein Geld und keine Antwort.

Er sollst mir 220€ bezahlen.

Meine Frage ist Was soll ich tun? Wo kann ich ihm Anzeigen ? Darf ich ihm beim Polizei oder beim Arbeitsgericht oder beim Staatanwaltaschaft Anzeigen? Wo ist am besten? Ich bedanke mich für eure Antwort.

...zur Frage

Ich bin einfach verzweifelt und sehe keinen Ausweg mehr, Hilfe?

Egal welche Entscheidung ich treffe, ich bin einfach nicht zufrieden. Immer wenn ich in etwas Hoffnung sehe, muss ich auch an andere Möglichkeiten, andere Wege, andere Menschen denken, was mich unglaublich deprimiert. allgemein kann ich mich kaum entscheiden, damit hatte ich schon immer Schwierigkeiten. Egal wie sehr ich vor meinen Problemen weglaufe, es verschlimmert sich alles nur. Und egal wie sehr ich mich bemühe meinen Problemen zu stellen, es werden immer mehr und mehr. Es kommt mir vor als würde ich alles falsch machen im Leben, einfach alles. Egal ob ich meine Umgebung wechsle, sogar das Land verlasse, diese Unzufriedenheit, Reue in mir bleibt immer. Es ist so komisch, diese Gefühle bestehen aus Einsamkeit, Verzweiflung, Frust, Angst und Hass. Als würden sich diese Gefühle gegen mich stellen und mir wehtun. Aber als könnten sie mich dennoch nicht verlassen - sonst würde ja in mir etwas fehlen. Ich will schreien, alles loswerden - aber niemand hört zu. Ich will etwas ändern, etwas erreichen, aber sobald ich einen Ziel habe, verliere ich Dinge im Leben, ich verletze andere Menschen, alles passiert so ungewollt, es ist alles so zwecklos, einfach nur pure Verzweiflung egal wie ich es betrachte ... Ein endloser Kampf in mir selbst.. Was ist nur los mit mir? Wieso fühle ich mich so? Was soll ich nur tun..? Auf mein Herz oder Verstand hören? Doch was wenn nicht mal mein Herz&Verstand wissen was ich tun soll..? Was wenn ich einfach nur noch in Verzweiflung versinke?

...zur Frage

Was kann man tun damit man nicht wie ein SKLAVE behandelt wirt bei eine Zeitarbeitsfirma?

wie verhaltet man sich zu den richtig? mich hatten die überall hingeschickt damals jede woche wo anders neu kollegen und direkt 1tag wollten die das ich 100% gebe.. was merkwürdiges passiert ....ich war an einer maschine am arbeiten und 1tag kam arbeiter zu mir und sagten: wenn du hier bleiben willst sollst du schneller akkord an der maschine arbeiten...täglich stand ich unter druck...durch diesen druck...was ich mit denn gedanken wo anders...ich sollte was einlegen an einer maschine ...und dann vergesste ich das ich was eingelegt hatt ..duch diesen druck..war auch akkord...dann legt ich noch etwas hinnein...dann ging maschine nicht,.hoch...es gab ärger die sagten sie haben uns ein schaden von über 10.000euro gemacht melden sich bei der leihfirma..

und dann fragte ich was wäre wenn es eueren mitarbeiter passiert wäre : er hatt sofort eine mahnung bekommen...dann sagte ich wieso bekomm ich keine mahnung nur weil ich von leihfirma komme soll ich jetzt gehen,,,das ich nicht fair,,ich bleib hier...geben sie mir 2 chance...das war nicht extra wirklich...wenn ich nicht sofort firma verlassen ruf ich die polizei dann kam einer meiner besten sprüche :was sind sie für ein chef können sie das nicht selbst alleine regeln..

nun kann man tun damit man gut behandelt wird--schön abend

...zur Frage

Deutung der Bibelstelle Matthäus 19, 16-26

Hallo, ich muss für die Bibelstelle Matthäus 19, 16-26 eine Deutung finden. Ich verstehe die Stelle aber nicht komplett und kann einfach keine passende Deutung finden. Die Bibelstelle lautet: > 16 Und siehe, einer trat zu ihm und sprach: Guter Meister, was soll ich Gutes tun, daß ich das ewige Leben möge haben? 17 Er aber sprach zu ihm: Was heißest du mich gut? Niemand ist gut denn der einige Gott. Willst du aber zum Leben eingehen, so halte die Gebote. 18 Da sprach er zu ihm: Welche? Jesus aber sprach: "Du sollst nicht töten; du sollst nicht ehebrechen; du sollst nicht stehlen; du sollst nicht falsch Zeugnis geben; (2. Mose 20.12-16) 19 ehre Vater und Mutter;" und: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst." (3. Mose 19.18) 20 Da sprach der Jüngling zu ihm: Das habe ich alles gehalten von meiner Jugend auf; was fehlt mir noch? 21 Jesus sprach zu ihm: Willst du vollkommen sein, so gehe hin, verkaufe, was du hast, und gib's den Armen, so wirst du einen Schatz im Himmel haben; und komm und folge mir nach! (Matthäus 6.20) (Lukas 12.33) 22 Da der Jüngling das Wort hörte, ging er betrübt von ihm, denn er hatte viele Güter. (Psalm 62.11) 23 Jesus aber sprach zu seinen Jüngern: Wahrlich, ich sage euch: Ein Reicher wird schwer ins Himmelreich kommen. 24 Und weiter sage ich euch: Es ist leichter, daß ein Kamel durch ein Nadelöhr gehe, denn daß ein Reicher ins Reich Gottes komme. (Matthäus 7.14) 25 Da das seine Jünger hörten, entsetzten sie sich sehr und sprachen: Ja, wer kann denn selig werden? 26 Jesus aber sah sie an und sprach zu ihnen: Bei den Menschen ist es unmöglich; aber bei Gott sind alle Dinge möglich. (Hiob 42.2) >

Quelle: http://bibel-online.net/buch/luther_1912/matthaeus/19/

...zur Frage

Eltern schreien mich ständig an! Was tun? ://

Ich hatte letztens eine 2 in Mathe und meine Eltern schimpfen mich und drohen mich zu schlagen. Vor 2 wochen haben wir eine Geschichts-ex geschrieben und ich hatte eine 3+. ich hab es ihnen gesagt und sie haben unterschrieben. Heute sagt mein Vater dass er noch nie von einer ex gehört hat und schreit mich an weil ich es ihm angeblich nicht gesagt hab. Jetzt schreien sie mich die ganze zeit an ich würde ja nie einen beruf haben und dass ich die schlechteste in latein bin (hatte letztens eine 1) . Meine Frage: was soll ich tun damit sie damit aufhören?? :// LG PaperGangstaaa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?