Kennt jemand dieses alte Brettspiel und weiß wie es geht?

 - (Spiele und Gaming, Anleitung, Brettspiel)

1 Antwort

Keine Ahnung! Aber ich tippe mal darauf, dass man vom Start aus immer so viele Felder in Pfeilrichtung gehen muss, wie man Augen auf dem Würfel hat...hat man mehr Augen als Felder vor einer Richtungdänderun vorhanden sind, muss man diese mitmachen. Bleibt man auf einem "Pfeilfeld" stehen, muss man beim nächsten Wurf dessen Richtung einhalten. Wer zuerst am Ziel ankommt, hat gewonnen. Die Zahl der Mitspieler dürfte recht variabel sein, ob bei "6" nochmal gewürfelt und vorgerückt werden darf, müsste man absprechen. Viel Spass!

Okay danke für den Tipp :)

0
@Elpha03

Gerne! Ich stelle es mir lustig vor, weil die Wege sicher unterschiedlich sein werden und die Figuren umherirren, statt immer einem bestimmten Weg zu folgen. Man wird nicht das Glück möglichst hoher Augenzahl beim Würfeln brauchen, sondern das, möglichst passender Würfe um schnell ans Ziel zu gelangen....ich würde gerne mitspielen.....🤗 🤩

0

Was möchtest Du wissen?