Kennt jemand diesen eigenartigen Schwindel?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hi

Ja Erfahrungen hab ich damit gemacht. Bei mir war es so das ich halt in der früh aufgestanden bin und meinte das ich mir ne fette Grippe eingefangen hab. Schön wäre es gewesen. Es wurde halt schlimmer und irgendwann ging es halt gar nicht mehr und ich bin mit meinen Eltern zum Arzt gefahren und der meinte ich müsste ins Krankenhaus. Toll dacht ich mir, hab ja nichts besseres zu tun aber gut. Meine Eltern haben mich dann ins Krankenhaus gebracht und da wurde dann festgestellt das mein Gleichgewichtsorgan entzündet ist. 

Die Symptome können unterschiedlich sein bei mir kam noch hinzu das ich nicht mehr alleine laufen oder stehen konnte weil ich sonnst umgefallen wäre. 

Das besste ist du gehst zum Physiotherapeuten und erklärst ihm die ganze sache. Oder wenn du in Oberbayern wohnst und nicht weit nach Böbing hast dann geh zum Dr. Mohr. Oder wenn du dir die rennerei zu den Ärzten zu doof ist dann lass dich ins Krankenhaus einliefern. Die finden raus was nicht stimmt.

LG und Gute Besserung 

Deine Zwergpony 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß das ist jetzt wieder über drüber aber mach vl einfach mal ein CT beim Arzt. Schwindelgefühl kann viele Ursachen haben und das nicht nur im Kopf! Lass mal deine Blutwerte testen vielleicht hast du ja ein Problem mit der Schilddrüse? Ist dein Schwindelgefühl mehr so ein “schwarz vor Augen werden?“ Das könnte auch von Depressionen kommen. Aber auch Eisenmangel/Anemie sind häufige Gründe. Aber da du genügend Vitamine hast... Hoffe ich konnte zumindest ein bisschen helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kenne ich gut - einmal bin ich dann aber wirklich umgekippt... Nahm alles wie in Zeitlupe wahr. Passiert immer noch manchmal dass ich mich schummrig fühle - bei mir wurde Eisenmangel diagnostiziert

Ich wünsche eine gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bereits gesagt, wenn du sehr groß bist, dazu noch sehr schlank usw. ist das normal. Meine Empfehlung wäre Kräuterblut aus der Apotheke, mal einen Bluttest machen & Ausdauersport bzw Kreislauftraining. (bei letzterem allerdings bei einem Arzt nachfragen, da es auch kontraproduktiv sein kann, dass kommt auf den Fall an.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das eine zeit auch mal und meine mutter meinte das ich abends zu lange auf war und sehr wenig getrunken habe.😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das selbe, ich war beim Arzt und es wurde eisenmangel festgestellt. Habe dann dafür tabletten gekriegt, jetzt geht es wieder. Ich habe noch solche tropfen für den kreislauf gekriegt, das hilft auch super. Hast du schonmal daran gedacht deinen Arzt zu wechseln? Bei manche habe ich echt das gefühl, dass die nur um geld zu verdienen Arzt sind..
:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du denn fürr eine körpergrösse ich bin 1.90 mit 14 ! Wenn ich zu schnell aufstehe vom sofa dann hab ich das gleiche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warst du mal beim Physiotherapeuten?
Kann an der halswirbelsäule liegen..
Durch Verspannungen
Alles gute! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pass mal auf wann du das immer hast wenn du zum beispiel länger lagst oder saßt und dann aufstehst dann ist das ziehmlich normal sonst würd ich sagen du hast magesium mangel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch sowas. Bei mir lag es daran, weil ich zu wenig Wasser getrunken habe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N3oSky
14.05.2016, 21:28

Bei zu wenig Flüssigkeitsaufnahme kann es aber auch nur der Kreislauf sein, der sir einen Streich spielt. aber trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?