Kennt jemand diese Situation: man kann bei einem Thema nicht weiterkommen, irgendetwas "klemmt". Was kann man dagegen tun?

10 Antworten

Sich erst einmal mit was ganz anderem beschäftigen.

Wenn man sich zu lange an dem Problem festbeißt, bleibt man in der Sackgasse stecken und sieht manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Wenn man den Kopf erst einmal freibekommen hat, kann man neu an das Problem herangehen.

Am besten zunächst mal "reinen" Tisch machen. Alle Faktoren, die nicht unbedingt damit zu tun haben, versuchen über Bord zu werfen. Außerdem für mehr Transparenz sorgen und mehrspurig fahren. Denn häufig befinden wir uns in einer mentalen Sackgasse - das muss nicht sein :)

hallo, mir fällt dazu nur generell ein - was klemmt, muss bewegt werden. übertragen auf deinen geist bedeutet das, dass du vielleicht immer in den gleichen bahnen denkst und dir eine neue, andere sichtweise helfen würde. am leichtesten bekommst du die, indem du mit verschiedenen anderen menschen sprichst.

Was möchtest Du wissen?