Kennt jemand diese Gitarre: Classic Cantabile Western Series WS-2? Möchte ein Gitarre kaufen.

6 Antworten

Habe diese Gitarre selbst vor kurzem erworben - zu dem Preis(79,90 bei Musikhaus Kirstein) kriegst du keine bessere Westerngitarre mit Tonabnehmer.Sie ist relativ solide verarbeitet, die Mechaniken sind o.k. die Saiten sind verbesserungswürdig. Habe Gitarre unplugged, über Akkustikverstärker und über reinen Gitarrenverstärker ausgiebig getestet. War angenehm überrascht - würde ihr nach Schulnotensystem eine glatte 2 geben. Zu beachten wäre noch dass es eine sog. Jumbo Gitarre ist ind der Korpus somit ziemlich gross ist.Das könnte für kleine Menschen mit kurzen Armen oder Kinder problematisch sein. Dies kommt aber andererseits dem Klang zu gute. Gruß: Gerhard Eigenschenk, Passau

Habe diese Gitarre (Dreadnought, mit Pickup und 4-Band EQ) einer intensiven Begutachtung unterzogen: Sie ist gut verarbeitet (Corpus, Griffbrett und Mechanik sind absolut makellos), sie hat keine Ecken und Kanten z.B. am Hals, sie lässt sich superleicht spielen und sie ist sogar bundrein. Die Gitarre hat einen vollen Klang, der Sound ist bedingt durch die sogenannte Jumbogröße eher basslastig. Pickup und EQ sind technisch einwandfrei. All dies gilt aber eben nur für die Gitarre, die ich hier seit Nov. 2010 im Zimmer habe - und wie man weiß, hat jede Gitarre ihre eigene Art. Die Saiten sollten auf den individuellen Bedarf ausgerichtet sein und deshalb evtl. ersetzt werden. Das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar. (Gebe übrigens dafür meine Ibanez AW-28 mit dem damaligen Neupreis von DM 1300,- ab!) Feine Weihnacht von Sam Stone!

Habe die selbe Gitarre vom Musikhaus Kirstein gestern bekommen in schwarz(tolle Optik, guter Klang), als Set für 107 Euro mit Verstärkerausgang, Ersatzsaiten und Tasche ist total ok, kannst Du nichts falsch machen. Bin selbst kein Profi , habe nach dreißig Jahren mal wieder Gitarre spielen angefangen..... Viel Spaß beim Üben Thomas voigtländer aus Feldberg

Ist das eine gute Gitarre und Tipps?

Hallo, ich habe in der Schule Gitarrenunterricht, aber ich habe noch keine Gitarre. Ich war noch nicht im Musikgeschäft - was ich noch tun werde - wesswegen ich hier etwas rumgeguckt habe. Ist diese Gitarre für Anfänger empfehlenswert? Ich würde mich über Antworten freuen, liebe Grüße. https://www.kirstein.de/Gitarren/Konzertgitarren-Sets/Classic-Cantabile-Acoustic-Series-AS-851-4-4-Konzertgitarre-Starterset.html?gclid=CJ3FiJfnoM8CFUsz0wodlMkNpA Und noch eine Frage: Wie viel kostet eine Gitarre im Musikgeschäft ungefähr?

...zur Frage

Kann man E Gitarre spielen, wenn man Westerngitarre spielt?

Also, Ich spiele derzeitig Western und Akkustikgitarre und möchte gerne E-Gittare anfangen zu lernen. Da man mit der einfach viel mehr Möglichkeiten hat (Mark Knopfler etc.) Desswegen möchte ich mich vergewissern, ob ich schon Grundliegende Basiskenntnisse kenne wenn ich eine Westerngitarre spiele oder nicht...

Muss ich vom 0 Punkt anfangen oder muss ich nur noch die Saiten greifen üben???

regeeSsakuL

...zur Frage

Gitarrensaite beim stimmen gerissen!

Hallo, ich war heute in Musik Produktiv bei Osnabrück und habe mir von da gleich mal einen Satz Ernie Ball Power Slinky Saiten gekauft. Nur beim Stimmen war es so das Ich die Gitarre vom der tiefen E- Saite bis zur hohen E- Saite gestimmt habe und als ich oben angekommen war, waren die unten schonwwieder verstimmt! Das ging ne Weile so weiter bis ich es dann letzendlich in den Griff bekommen habe, bis auf die hohe E- Saite! Die wollte und wollte nicht gestimmt werden, mein Stimmgerät hat mir nicht im entferntesten was angezeigt wo ein E zu sehen war. Meine Frage jetzt, ist das normal? Kann man das Reklamieren? Kann es auch an meiner Gitarre liegen, es reißen immer die Hohen E- Saiten zuerst. Das ist eine 70€ Classic Cantabile E-Gitarre.

...zur Frage

G-Saite auf Westerngitarre schnarrt am Sattel?

Moin zusammen,

Seit neuestem schnarrt die G-Saite auf meiner Westerngitarre (Ibanez PF15) direkt am Sattel, wenn man sie auch nur leicht anspielt, sowohl offen als auch in jedem anderen Bund. Das Schnarren kommt nicht etwa aus einem der unteren Bünde, sondern direkt vom Sattel der Gitarre; Die Mechanik der Saite scheint auch intakt und nicht lose zu sein.

Am Steg wird es wohl auch nicht liegen, ein Auswechseln hat zumindest soweit nichts gebracht. Was kann ich nun gegen dieses mysteriöse Schnarren tun? Meine Vermutung ist, dass die Saite oben im Sattel zu viel Platz in der Kerbe hat, aber lässt sich das akut beheben? Muss der Sattel vielleicht sogar neu eingeschliffen werden?

mfG und danke im Vorraus!

...zur Frage

Optimaler Verstärker für eine E-Gitarre?

Ich spiele seit einigen Monaten Western Gitarre und wollte mein Hobby quasi erweitern und parallel E-Gitarre spielen, ich kaufe mir eine "Fender Squier Classic Vibe Str 60s" und werde in Richtung Southern Rock und Country gehen, worauf muss ich bei dem Verstärker achten wenn ich nicht allzu viel Geld für den Verstärker ausgeben will? Empfehlungen wären sehr willkommen. Danke im Vorraus ;)

...zur Frage

Western gitarre 400-600 euro

Hi leute,

suche gute westerngitarre 400 -600 euro. Am besten nich so grosser korpus kennt ihr da welche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?