3 Antworten

Hallo Sina,diese Weitzmann Speed macht bei uns im Freundeskreis grad so richtig die Runde. Ich trage sie seit zwei Monaten und bin begeistert. Die vielen tollen Farben machten mir die Auswahl richtig schwer. Aber für 99,80 € das Stück habe ich mir gleich zwei geleistet. Man gönnt sich ja sonst nichts. Läuft absolut zuverlässig. Überlege mir gerade, ob ich mir auf Ostern noch eine kaufen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine von vielen tollen Marken, die eine lange Tradition und Luxusqualität vorgaukeln. Dann einen deutschen Namen, Mondpreise dranschreiben und fertig. Weder Kompetenz noch Ambitionen sehe ich da, in drei Jahren sind die wieder weg vom Fenster, spätestens. Made in Germany - auf den meisten Uhrenböden steht Designed in Germany (bedeutet: hier wird das meiste Geld abgeschöpft, Made in Asia). Manchmal steht sogar eine Mischung drauf aus Made in Germany und Swiss Made... Auch typisch, es ist überhaupt kein einheitliches Merkmal der Uhrenserien vorhanden, alles wild durcheinander gewürfelte Modellvielfalt aus mehreren Asienherstellern.

Die Quarzwerke sind zwar zuverlässig und auch offenbar Marke, aber das macht sie nicht teurer als ein paar Euro. Insgesamt rechtfertigt das nicht annähernd die abgehobenen Uhrenpreise. Das Valjoux 7750 in einigen Chronographen über 2.000 € ist eine Standardausführung, der Preis vergleichbarer Uhren liegt bei realistischen 450-700 €. Gute Ausführungen von diesem Werk ab 800 €.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Sina... also meine Speed läuft einwandfrei! Und ich steh total auf das bunte Design... Außerdem steht da bei denen Online, dass ein Miyota-Werk verbaut ist...also in der Preisklasse schon gut... Bunte Grüße 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?