Kennt jemand die Reis diät oder hat erfahrung damit? ist die gut?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei allen einseitigen Diäten, die keine dauerhafte Ernährungsumstellung bedeuten, mußt du mit dem Jojo-Effekt rechnen. Allzu gesund sind viele auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Die Reisdiät" gibt es nicht. Es gibt nur viele Möglichkeiten Reis als Ersatz für Brot,Kartoffeln oder Nudeln einzusetzen. Reis ist zwar nicht unbedenkliches, aber dein Geschmackssinn ist nach einigen Tagen auf null.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reisdiät, Kartoffeldiät, Ananasdiät, Schokoladendiät. Jeder Ernährungsberater rät von diesen einseitigen Ernährungen ab: sie bringen gar nichts außer Mangelernährung, die evtl. verlorenen Pfunde sind ruck-zuck wieder drauf. Was hilft ist eine langfristige und konsequente Ernährungsumstellung, denn eines ist ja klar. Das Übergewicht kann nur von der Angewöhnung einer falschen Ernährung kommen, denn wer sich mehr Kalorien zuführt als er verbraucht, hat es nicht korrekt gelernt. Daher bringen DIÄTEN allenfalls volle Gazetten wie Bunte und Gala - reiche Verlage und Diätmittelverkäufer - und sonst gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede einseitige Diät ist nicht gut, hier findest du besseres.

http://www.apotheken-umschau.de/Abnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reis, insbesonder Volkornreis ist ideal um stärkehaltige Lebensmittel wie Kartoffeln und Brot zu ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

komplexe kohlenhydrate (reis gehört dazu) sind in einer geusnden ernährung unerlässlich, auch zum abnehmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?