Kennt jemand die Methode zum lösen dieser Aufgabe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sieht nach inverser Matrix aus oder einem LGS in Matrixschreibweise. Wenn du es nicht verstehst, schau dir deine Unterlagen nochmal an. Hier wird es dir keiner freiwillig vorrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kosta3
12.10.2016, 22:54

Na gut danke. Meine Vorlesungen beginnen nächste Woche. Ich habe aber schon Unterlagen von einem Kollegen und habe die mal durchgeblättert, dann habe ich mir diese Aufgabe mir ausgesucht weil, ich sie interessant fände. Die Aufgabe ist aufwendig zu rechen? Ok, das wusste ich nicht, weil das sieht ziemlich einfach aus.

0

1.) Falls du das Blatt fotografiert hast: warum hast du es nicht im Spiegel fotografiert, damit es wieder richtig erscheinen würde ...

2.)  Wahrscheinlich ist am Ende die inverse Matrix zur Matrix

     0  1  2

     1  0  0

     0  1  1

gesucht. Erwartest du wirklich, dass eine(r) dir dies hier im Detail vorrechnet ?

Vermutlich hast du ja auch ein Skript und willst (hoffentlich) selber lernen, wie sowas geht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?