Kennt jemand die Karikatur mit dem Riesenrad aus dem Kladderadatsch 1932?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Zeitschrift „Kladderadatsch“ ist in digitaler Form bei der Universitätsbibliothek Heidelberg zugänglich.

Die Karikatur von Oskar Garvens steht im Heft 38, 18. September 1932 (85. Jahrgang), Seite 601: http://diglit.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kla1932/0601

Die Gondeln im Riesenrad stehen für verschiedene im Parlament vertretene Parteien. Die Abkürzungen sind meistens einfach aufzulösen. Hilfe für etwas schwierigere Fälle: Z. steht für Zentrumspartei (kurz: Zentrum; politischer Katholizismus), ST.P ist eine Kurzform für Staatspartei, die Deutsche Demokratische Partei (DDP; liberal) hatte sich 1930 in Deutsche Staatspartei (DStP) umbenannt.

Zu beachten sind Aussehen und Kleidung der Personen und ihre Fahnen (z. B. nationalsozialistische Hakenkreuzfahnen, schwarz-rot-gold der Republik, bayerisches weiß-blau, schwarz-weiß-rot des Deutschen Kaiserreiches, rot). Die alte Frau bei der KPD könnte Clara Zetkin meinen. Bei der SPD sind die 3 Pfeile vor rotem Hintergrund Symbol für die „Eiserne Front“.

Kladderadatsch - (Schule, Geschichte, Nationalsozialismus)

zur Fahne beim Zentrum: die Farben der Vatikanflagge sind gelb-weiß

0

Danke :)

0

Vieleicht diese amerikanische? The... irgendwas

Weiß jetzt nicht genau, was du meinst. also das in Anführungsstrichen ist schon der Titel, soweit ich weiß...

0

Was möchtest Du wissen?