Kennt jemand die Karikatur mit dem Riesenrad aus dem Kladderadatsch 1932?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Zeitschrift „Kladderadatsch“ ist in digitaler Form bei der Universitätsbibliothek Heidelberg zugänglich.

Die Karikatur von Oskar Garvens steht im Heft 38, 18. September 1932 (85. Jahrgang), Seite 601: http://diglit.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kla1932/0601

Die Gondeln im Riesenrad stehen für verschiedene im Parlament vertretene Parteien. Die Abkürzungen sind meistens einfach aufzulösen. Hilfe für etwas schwierigere Fälle: Z. steht für Zentrumspartei (kurz: Zentrum; politischer Katholizismus), ST.P ist eine Kurzform für Staatspartei, die Deutsche Demokratische Partei (DDP; liberal) hatte sich 1930 in Deutsche Staatspartei (DStP) umbenannt.

Zu beachten sind Aussehen und Kleidung der Personen und ihre Fahnen (z. B. nationalsozialistische Hakenkreuzfahnen, schwarz-rot-gold der Republik, bayerisches weiß-blau, schwarz-weiß-rot des Deutschen Kaiserreiches, rot). Die alte Frau bei der KPD könnte Clara Zetkin meinen. Bei der SPD sind die 3 Pfeile vor rotem Hintergrund Symbol für die „Eiserne Front“.

Kladderadatsch - (Schule, Geschichte, Nationalsozialismus)

zur Fahne beim Zentrum: die Farben der Vatikanflagge sind gelb-weiß

0

Karikatur Bedeutung? Europa und Amerika

hey Leute, ich habe diese Karikatur gefunden und wollte mal wissen, was sie aussagen soll, da ich sie nicht wirklich verstehe. Könnt ihr mir vielleicht sagen, was sie aussagen soll und worüber es handelt?

In den einzelnen Zahlen steht:

1) Uncle Sam, das Symbol für die USA

2) der britische Außenminister Bevin

3) der französische Außenminister Schuman

4)der belgische Außenminister Spaak

5) der niederländische Außenminister Stikker

6) der luxemburger Außenminister Bech

& Die Schrift auf dem Papier lautet: Nordatlantischer Pakt

Ich danke schonmal für antworten & es ist keine Hausaufgabe oder so, ich möchte sie nur verstehen, da wir das Thema grade behandeln, ich es aber leider nicht verstehe. LG

...zur Frage

Hilfe bei Hitler-Karikatur: Stimmt diese Antwort?

Liebe Community,

ich möchte eigentlich nur wissen, ob die Antwort auf folgende Karikatur stimmt?
" Bei dieser Frage geht es um Rumänien. Man sieht das an den Bohrtürmen im Hintergrund - die Sowjetunion hat sich über das Abkommen mit Hitler hinaus die Bukowina (Teile Rumäniens) einverleibt. Das tangierte Deutsche Interessen, da das Erdöl des Reiches vor allem aus Rumänien importiert wurde. Deshalb unterstützte Deutschland Rumänien, auch mit Lehrtruppen.

Deshalb kann man das mit der Pistole hinter dem eigenen Rücken verstehen."

Im Internet habe ich nichts gelesen, dass das mit der Bukowina und dem Erdöl stimmt. Natürlich förderte das Deutsche Reich Erdöl aus Rumänien. Nur möchte ich gerne wissen, ob das stimmt, dass sich eben die SU die Bukowina einverleibt hat und Deutschland Rumänien mit Lehrtruppen versorgte.

Danke und viele Grüße!

...zur Frage

Warum hatte die NSDAP mehr Erfolg als die KPD nach der Novemberwahl 1932?

Hallo erstmal, mache gerade meine Geschichtspräsentation fertig und hab grad bei den Wahlergebnissen damals bemerkt, dass die KPD eig ja auch ziemlich erfolgreich war. Die NSDAP hat ja auch im November Stimmen verloren. Doch warum hat sie es dann doch geschafft wieder nach oben zu kommen? Lag es an Hindenburg? Weil A.H. wurde ja erst drei Monate später Reichskanzler. Wie hat seine Partei wieder den Aufschwung hingekriegt? Danke im voraus

...zur Frage

Kennt jemand die Bedeutung dieser Karikatur?

Die Karikatur heißt "Fragt sich wie lange die flitterwochen dauerrn werden" und ist aus dem Jahre 1939 von Clifford K., bei google habe ich schon vergeblich gesucht und nichts gefunden....es sind übrigends keine hausaufgaben....nicht das mir das wieder vorgeworfen wird

...zur Frage

Karikatur zum Nationalsozialismus - wie soll man das verstehen?

Hallo. Wir stecken in Geschichte gerade in den Zeiten Hitlers. Nun sollen wir uns diese Karikatur anschauen, aber ich werde einfach nicht schlau daraus. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen? Ich brauche keine komplette Lösung, aber ein paar Ansätze wären sehr hilfreich! Ich weiß zumindest, dass es um den Nichtangriffsvertrag und das geheime Zusatzprotokoll geht, deren Inhalte kenne ich auch. Aber diese Karikatur verstehe ich nicht. Zum Beispiel warum der Mann mit Hakenkreuz (wahrscheinlich Ribbentrop) vor dem sowjetischen Mann (wahrscheinlich Molotow) kniet und den Boden küsst.. und was das für ein Zeichen auf der Flagge ganz hinten ist.. hätte spontan an Hammer und Amboss gedacht. Danke im Voraus :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?