kennt jemand die Henkel KG Versicherung Dortmund als Arbeitgeber

6 Antworten

War 26 Jahre für das Unternehmen tätig.Wurde dann von einem auf den anderen Tag abserviert.Kann nur jedem dazu raten hier keine Tätigkeit aufzunehmen.Mitarbeiter und der Einsatz dieser wird in keiner Weise gewürdigt.


Abzocker, überteuerte Versicherungen der Nürnberger, unflexible Laufzeiten, Außendienst-Mitarbeiter werden verheizt (ich war da mal), unseriöser Verein.

Ja ich kenne die Henkel und ich kann nur sagen: Finger davon. Ich habe da gearbeitet! Es geht nur darum Menschen abzuziehen indem man z.B. 70jährigen eine Versicherung mit 25 Jahren Laufszeit verkauft, oder Mitarbeiter ausbeutet. So schaltet die Henkel Anzeigen und lädt zu sog. Infoabenden ein, verpflichtet dabei jeden eine Versicherung abzuschließen und einen Job bekommen die dann doch nicht. Der Gesellschafer, irgendeine Schwulltete aus Rostock und sein schmieriger Lockenlanzenhalter, lassen sich ab und zu mal sehen, um zu sehen ob die Abzocke gut läuft und machen dabei Versprechen die sie niemals halten können und werden, während der Bruder der Gesellschfter versucht alles zu vöglen was nicht bei 3 auf den Bäumen ist, einschlißlich der Putzfrau. Mein Rat: Keine Versicherung abschließen und schon mal gar nicht dort arbeiten: Du kannst nur verlieren!!!!!!!!!!

Kann ich nur bestätigen.

0

Was haltet Ihr von der INTER- Krankenversicherung als Arbeitgeber?

ich habe ein Angebot als Lehrlingsbetreuerin bei der INTER - Krankenversicherung, halbtags im Innendienst und halbtags im Aussendienst. Ich kann quasi arbeiten wann ich möchte. Mich würde es mal interessieren, was Ihr von dieser Versicherung haltet und würde gerne Erfahrungen hören. Wie ist das Arbeitsklima..?

Danke + Gruss

...zur Frage

Gibt es AVWL (Altersvorsorgewirksame Leistungen) nur in der Metallrente der Allianz?

Guten Tag liebe Community, ich bin 20 Jahre alt und momentan in Ausbildung als Elektroniker für Automatisierungstechnik in der E-/M-Industrie. Vor zwei Wochen habe ich bei meiner Bank (Sparda-BW) eine förderbare und fondsgebundene Rister-Rente (Union Investment) abgeschlossen. Dabei dachte ich daran dort die mir Zustehenden AVWL (Altersvorsorgewirksame Leistungen) von 13,29€ mtl. einfließen zu lassen. Die Union schickte mir also den Antrag und ich reichte diesen im Perso.Büro meines Arbeitgebers ein. Die Personalerin wank jedoch sofort ab und meinte, dass sie die AVWL nur in ihre "Betriebsrente" ( Metallrente https://www.metallrente.de/ ) und Altersvorsorge-Versicherungen der Allianz zahlen würden und ich gezwungen bin die Metallrente abzuschließen, wenn ich die AVWL beziehen möchte. Ich habe aus Wikipedia, Gesamtmetall und IGM Infoseiten über die AVWL-Tarifvereinbarungen jedoch entnommen:

•Wahlrecht des Beschäftigten zwischen zwei Arten der Altersvorsorge: Einzahlung in einen auf seinen Namen abgeschlossenen privaten "Riester-Vertrag" oder Umwandlung von Entgeltbestandteilen zugunsten einer betrieblichen Altersvorsorge (nach TV EUW)

Ich sehe mich hier jedoch in meinem Wahlrecht eingeschränkt, da mir eigentlich keine Wahl, sondern nur die Option: Metallrente angeboten wird.

Habe ich das mit dem Wahlrecht falsch Verstanden und ich kann meinen Rister-Vertrag nicht "frei" wählen, oder handelt in diesem Fall mein Arbeitgeber unzulässig?

Mit freundlichen Grüßen, Daniel

...zur Frage

Was beduetet Handicap (-1)?

Hallo Am besten erklär ich es mit einem Beispiel: Darmstadt (Heim) gegen Dortmund (auswärts). Wenn man jetzt wettet: Handicap Dortmund (-1), bedeutet das, das Dortmund mit mindestens 2 Toren unterschied gewinnt? Mfg

...zur Frage

Nach Ausbildung im Außendienst in den Innendienst gehen? (Versicherung)

Hallo liebe Community,

Ich mache momentan meine Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen in der Richtung Außendienst. Ich habe schnell gemerkt, dass der Außendienst nicht die richtige wahl für mich persönlich war und nun kann ich meine Ausbildung nicht mehr ändern. Nun meine Frage, wenn ich die Ausbildung erfolgreich abschließe, kann ich mich auch auf Stellen im Innendienst bewerben? Oder habe ich da schlechte Chancen?

Liebe Grüße, hoffe jemand kann mir von seinen Erfahrungen berichten!

Danke!!

...zur Frage

Haftpflichtkasse Darmstadt Versicherung Hausrat und Privat-Haftpflicht jemand Erfahrungen?

Hallo, Haftpflichtkasse Darmstadt Versicherung Hausrat und Privat-Haftpflicht jemand Erfahrungen wie die Versicherung ist, wenn Sie ein Schaden regulieren muss? Zahlt Sie ohne probleme? Danke

...zur Frage

Wie wichtig sind Uni-Rankings für Arbeitgeber?

Ich möchte Mathe studieren und muss mich zwischen Mainz und Darmstadt entscheiden. Ich würde in Mainz studieren, da es näher dran ist, aber ich höre immer wieder von Leuten, die meinen , dass das Ranking der Uni sau wichtig sei und ich deshalb lieber zur TU Darmstadt sollte. Was meint ihr ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?