Kennt jemand die genauen steuerlichen Auswirkungen in Deutschland für die Besitzer einer Hapimag Aktie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Besteuert wird nur der geldwerte Vorteil, wenn du einen Urlaub absolviert hast. Dazu stellt dir Hapimag automatisch jährlich eine Bescheinigung auf Basis von Vergleichsmieten aus, die du dann für die Steuererklärung verwenden kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dofra01
21.02.2016, 20:33

Und wie kann man da eine geldwerten Vorteil erzielen? Da zahlt man ernorme Jahresgebühr, die bei weitem nicht ausreicht, das einbezahlte Kapital zu erhalten?

0

Hapimag fängt jetzt an, sogenannte Bescheinigungen über Vergleichsmieten auszustellen. Die Methode dahinter bleibt allerdings rätselhaft und Mitarbeiter der Hapimag geben nur unbrauchbare Erklärungen ab. So bekommt man z.B. für 2015 eine Bescheinigung über 180 Wohnpunkte obwohl man nur eine Aktie besitzt, d. h. diese Bescheinigung muss sich auch auf vergangene Jahre beziehen. In Deutschland gilt allerdings, soweit ich das weiss, das Zu- und Abflussgesetz, d.h. Einkünfte müssen in dem Jahr versteuert werden, in dem man sie bekommt. Beispiel: Wenn man eine Aktie hat, kann man nur alle 4 Jahre 14 Tage in Binz Urlaub machen. Um die Vergleichsmiete zu berechnen nimmt Hapimag dann einfach 180 Punkte und eine Mitarbeiterin faselt etwas von Verfallpunkten. Ein Kumulieren von Einnahmen ist steuerschädlich, das weis doch jeder.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?