Kennt jemand die botanische Bezeichnung für bittere Kirschen?

5 Antworten

Hej Imandaris,

ich denke, dass es sich dabei um Prunus serotina handelt, rumänische Bezeichnungen cires negru, cires amar (siehe auch Antwort von @antnschnobe) und cires salbatic, deutsch: Spätblühende Traubenkirsche, englisch: black cherry.

http://www.romedic.ro/cires-negru-prunus-serotina-0P9279

https://de.wikipedia.org/wiki/Sp%C3%A4tbl%C3%BChende_Traubenkirsche

https://en.wikipedia.org/wiki/Prunus_serotina

Sie soll sich nicht nur zur Herstellung von Marmeladen eignen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Prunus_serotina#Uses

Liebe Grüße

Achim

Ich suche nun seit Stunden unter dem Begriff cirese amare (Bitterkirschen),woraus dann diese Konfitüre dulceata de cirese amare gemacht wird

https://www.google.de/search?q=dulceata+de+cirese+amare&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiN6P_EpqLTAhWE7BQKHajQBdAQ_AUIBigB&biw=1026&bih=545#imgrc=LHSHRbdBHOMBkM:

finde allerdings auch keine genaue Bezeichnung der Bäume.
Ich stolpere immer nur über Amar de Maxut (amar für bitter):

https://www.google.de/search?q=amar+de+maxut&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwixjsfBtaLTAhUGvRQKHQOQCOYQ_AUIBigB&biw=1026&bih=545

Diese Kirschen sind wirklich groß und dunkel.


Hej antn,

rumänisch: cires amar (Prunus serotina). - Was meinst Du?

Liebe Grüße

Achim

1
@DerandereAchim

Hi Achim!

Irgendwie eher nicht... : )

Traubenkirsche hat andere, viel kleinere Früchte, die auch andere Stiele haben.

http://www.baumkunde.de/Prunus\_serotina/Fruechte/

Ich hab selbst eine Traubenkirsche im Garten, und denke deshalb, daß es nicht gefragte Bitterkirschen sein werden.

Auch sind diese Früchte nicht bitter.

Die Amar Maxut sind bitter (nicht sauer):

http://www.pomifructiferibt.ro/cires.html

Leider komme ich nicht auf den botanischen Namen.

Cirese negre bedeutet nur Schwarz (e) Kirschen.

3
@antnschnobe

So wie ich das hier verstehe, sind diese Bitterkirschen Hybriden aus Prunus avium - Wildkirsche, auch Vogelkirsche genannt:

http://www.actahort.org/books/795/795\_16.htm   - Übersetzung


Aus dem resultierenden biologischen Material nur
zwischen 1982-1984, fünf Auswahlen der Süßkirsche ( 'Cetatuia', 'Maria',
'Catalina', 'Golia', 'Marina') und zwei bitterer Kirsche ( 'Amar de
Maxut' und ‚Amar de Galata‘) wurden als neue Sorten freigegeben

1

Kirsch entkernen für Marmelade (ohne entkerner) Wie entferne ich die schnell und in massen?

Also ich weiß es gibt diese Entkerner aber damit sind wir einfach nicht zu frieden weil doch immer mal wieder ein kern drinnen bleibt. Ich hab jetzt von einer Haarnadel-Korken-idee gehört aber na ja alles nicht so überzeugend. Wenn wir marmelade kochen brauchen wir halt schon einige Kirschen. Nun ist meine Frage ob ihr Idee habt wie man das anders machen könnte. Sonst haben wir die restlichen Kerne immer nach dem Kochen entfernt aber da verliert man doch noch einiger Fruchtfleisch... Wäre eine Möglichkeit die Kirschen schon davor zu kochen oder zu entsaften.

Bin dankbar für alle guten Tipps und Tricks REBSIE

...zur Frage

Salatgurken - bittere Flüssigkeit!

Ich esse für meine Leben gerne Salatgurken also auch einfach so aus der Faust und mit Salz =P Jetzt mal zu meiner Frage, mir ist letztens aufgefallen, nachdem ich die Gurke durchgeschnitten habe, dass dort eine durchsichtige flüssigkeit austritt (in der Nähe von der Schale). Zu erst dachte ich es sei nur Wasser jedoch habe ich es probiert und ich habe fest gestellt das es einen bitteren Geschmack hat und auch so ein komisches gefühl auf der zunge hinterlässt. Dies habe ich bei der nächsten Gurke wieder versucht um sicher zu gehen das es immer so ist und es war so. Jetzt würde ich gerne Wissen was das ist bzw aus was diese Flüssigkeit besteht. Vielen Danke im Vorraus =)

...zur Frage

Welche Kirschsorte pflanzen?

Hallo an alle Gartenfreunde ich möchte einen Süßkirschbaum pflanzen das Problem ist das Kirschen bei mir schlecht wachsen. Die Sorte sollte wenig Spätfrost gefährdet sein sollte schweren und nassen Boden vertragen und unempfindlich gegen kalte Winde und Pilzkrankheiten sein.

...zur Frage

Unreife, reife, überreife Wassermelone an Fruchtfleisch/Schale erkennen

Hi. Mache gerade ein paar wetterbedingte Studien über die Wassermelone. ;) Bisher wollten leider fast alle hier lediglich wissen, wie eine "gute" Wassermelone aussieht. Mich interessiert aber die Beschaffenheit in den einzelnen Reifegraden. Aus irgendeinem Grund ist das Internet nahezu frei von derartigen Informationen.

Mein Vorschlag:

Fruchtfleisch: Unreif: Weiße/Blasse Streifen, hart ("knackig"), wenig Geschmack. Reif: Saftig, Zuckrig, leicht faserig Überreif: Dunkel/Dunkle Streifen, matschig, wenig Geschmack/leicht bitter.

Schale: Unreif: Keine gelben Verfärbungen, sehr hart Reif : Gelbe Verfärbungen Überreif: Gelbe Verfärbungen, Weiche Stellen

Kann man das so unterschreiben? Was kann hinzugefügt werden? Das mit dem Klopfen ist ja ausreichend diskutiert.

...zur Frage

Unser 3jähriger Kirschbaum hat relativ kleine Süsskirschen, was tun?

Hallo Leute,

kann man den Baum so schneiden, dass die Kirschen grösser werden?

Vielen Dank

...zur Frage

Warum schmeckt Bier wieder Bitter obwohl ich schon an den geschmack gewohnt war?

Ich habe mich eigentlich auf den bitteren geschmack von bier gewöhnt aber iwie seit kurzem ist es für mich richtig BItter geworden. Ist normales Becks Gold. Ich bin auch kein säufer und trinke es vllt 1-3 mal pro monat eine Flasche. Woran kann es liegen und ist es was Positives oder was negatives? Kann es auch daran liegen das ich vor nem monat mal Becks bittere Lemone getrunken hab, den die war echt bitter. :'D Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?