Kennt jemand deutsche Wörter in der französichen Sprache?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Früher hieß es "le waldsterben" doch dann bemerkten die Franzosen, dass dies nicht nur in Deutschland, sondern auch in Frankreich passierte und- schwups! Schon erfanden sie ihr eigenes Wort dafür ;)😂😂😂

Das Wort "Balkon" kommt ursp. aus dem Deutschen (von Balken), ist dann ins Französische gewandert und jetzt als Fremdwort wieder bei uns. Sprache ist Geben und Nehmen.

Le Berufsverbot (für Mitglieder kommunistischer Parteigruppierungen in den 60-er Jahren bei Bewerbungen für den öffentlichen Dienst)

Die sog. Berufsverbote sind erst am 28.01.1972 unter Mitwirkung von Bundeskanzler W. Brandt eingeführt worden

0

Le wasistdas! So nennen die Franzosen die Rosettenfenster an Kirchen. Deutsche Soldaten haben im 2. Weltkrieg auf die Fenster gezeigt und gefragt "Was ist das"? Die Franzosen, welche kein Wort für diese Fenster hatten, glaubten, dass das der Name wäre.. ! Gruss Solf

Ja, Cooooool

0

LoL

0

anscheinend jardin d'enfant -Kindergarten. manche meinen aber auch, dass es englischer Herkunft ist

bigote kommt aus dem Schweizerdeutschen mit der Bedeutung "Bei Gott"

dann gibt es aber auch Wörter wie - bunker - trinquer (trinken) - blitzkrieg

"schick" bzw "chic" ist aus dem Deutschen ins Französische gewandert.

war aber nicht gefragt.

0

Was möchtest Du wissen?