Kennt jemand deutsche oder englische Quellen für die Öffnung Japans und die Edo-Zeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du sagst in deiner Frage leider nicht, wofür du diese Quellen brauchst. Ich werde dir 3 Möglichkeiten – alles Übersichtswerke zu japanischer Geschichte – empfehlen, vielleicht hilft dir eines davon.

Generell sind Übersichtswerke gut wenn man noch wenig Ahnung hat, weil sie auch Kontext erklären und man Sachen nachschlagen kann.

Da ich nicht weiß, auf welchem Niveau du Quellen suchst schreibe ich dir meine Empfehlungen der Reihe nach aufsteigend auf.

Sollest du wieder erwarten Quellen für Arbeiten an der Uni suchen, dann bewege dich bitte in deine entsprechende Bibliothek. Die haben die Fachbücher zum Thema auf jeden Fall, meistens in mehreren Versionen und Sprachen.

Sehr billig:

Es gibt vom Spiegel eine Geschichtsreihe, in der es das nette Heftchen Japan - Das geheimnisvolle Kaiserreich gibt. Da ist die japanische Geschichte grob umrissen, und eben auch die Landesöffnung und die Edo-Periode.

Für Niveau über dem Schullevel bringt einem das sehr wenig, aber die Artikel lesen sich gut und für einen Überblick reicht es allemal.

Kosten: 7,50 € Originalpreis

Billig:

Das Japanische Kaiserreich von Fischer Weltgeschichte, geschrieben von John Whitney Hall. Hall erklärt die japanische Geschichte recht gut, bringt aber zwischendurch seine eigene Meinung ein, die beizeiten etwas fragwürdig sein kann.

Das Buch ist auf deutsch, hat nur 350 Seiten Text und gibt einen guten, groben Überblick über die japanische Geschichte vom Anfang bis heute.

Kosten: 15,95 € bei Amazon.

Teuer:

The Making of Modern Japan von Marius B. Jansen. Jansen ist DER Mann, wenn es um japanische Geschichte außerhalb Japans geht. Jeder zitiert ihn, und das aus gutem Grund: er bringt alle Fakten ein, erklärt alle Hintergründe und hat ein unglaubliches Fachwissen.

Das Buch ist englisch. Es beginnt mit der Schlacht um Sekigahara und endet um das Jahr 2000. Mit über 800 Seiten ist es ein fettes Stück wissen, aber hier ist alles drin was man wissen können müsste.

Kosten: 50-80 €, je nachdem ob neu oder gebraucht

Ansonsten ist das Internet dein Freund :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Literatur

W. G. Beasley:

The Meiji Restoration

. Stanford University Press, Stanford, California 1972, ISBN 0-8047-0815-0.

Jared Diamond:

Collapse: How Societies Choose to Fail or Succeed

. Penguin Books, New York 2005, ISBN 0-14-303655-6.

Lewis, James Bryant. (2003).

Frontier Contact Between Choson Korea and Tokugawa Japan.

London: Routledge. ISBN 0-7007-1301-8

Diese Quellen habe ich aus WIKIPEDIA, der online Enzyklopädie unter dem Stichwort Edo-Zeit gefunden.

Unter dem Stichwort "Abschließung Japans" habe ich folgende Literaturangaben gefunden:

Literatur

Michael S. Laver:

The Sakoku Edicts and the Politics of Tokugawa Hegemony

. Cambria Press,

2011

, ISBN 978-1-60497-738-7.

Akihide Oshima:

Sakoku to iu Gensetsu

. Minerva Publisher, Kyoto

2009

(Originaltitel:

大島明秀「鎖国」という言説: ケンペル著・志筑忠雄訳『鎖国論』の受容史」ミネルヴァ書房

).

Noel Perrin:

Keine Feuerwaffen mehr. Japans Rückkehr zum Schwert 1543–1879

. Klett-Cotta, Stuttgart

1996

(übersetzt von Udo Rennert), ISBN 3-608-91718-7.

Ronald P. Toby:

State and Diplomacy in Early Modern Japan

. Princeton University Press, Princeton

1984

.

Reinhard Zöllner:

Verschlossen wider Wissen – Was Japan von Kaempfer über sich lernte

. In: Sabine Klocke-Daffa, Jürgen Scheffler, Gisela Wilbertz (Hrsg.):

Engelbert Kaempfer (1651–1716) und die kulturelle Begegnung zwischen Europa und Asien

(= 

Lippische Studien

. Band 18). Lemgo

2003

.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?