Kennt jemand den geschichtlichen Hintergrund zur enstehung der Schöpfungsgeschichte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Dabei ist die Beobachtung wichtig, dass man sich nicht davor scheute, Vorstellungen der Nachbarvölker aufzunehmen. So spiegeln sich in der Vorstellung vom Chaoskampf kanaanäische Mythen, Gen 1 bezeugt die Aufnahme mesopotamischer und ägyptischer Vorstellungen und in  Psalm 104 sind gar Teile eines ägyptischen Sonnenhymnus zitiert worden."

http://www.bibelwissenschaft.de/bibelkunde/themenkapitel-at/schoepfung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Mann mit langer Weile setzt sich hin
  • Fragt sich "wie ist nun das mit der Erde...Mensch...mhh"
  • Grübel Grübel Grübel
  • Ach....sagen wir einfach das war einer von da oben...die Sterne sind ja Götter
  • Aber wie erzähl ich das meine besten Freunde?! mhhh....ahhhh Ich meisel es in Stein
  • Autor? mhhh ach Quark...dann kann man mich ja zurückverfolgen
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von comhb3mpqy
18.02.2016, 23:00

das war nicht so, dass da ein mensch lange weile hatte. Auch gibt es im Schöpgungsbericht parallelen zur heutigen Wissenschaft.

0

Was möchtest Du wissen?