Kennt jemand das Medikament "Nexium" und dessen Nebenwirkung

4 Antworten

Nexium ist ein guter Säureblocker,hat aber eine unangenehme Nebenwirkung,die im Waschzettel als häufig angegeben ist: massive Kopfschmerzen,die tagelang anhalten und auf kein Schmerzmittel ansprechen.Was sich im Kopf abspielt und was die Kopfschmerzen auslöst, ist nach Angabe der Hersteller- Firma unbekannt. Dr.D.M.

Nexium ist ein sogenannter Protonenpumpenhemmer, und wird oft zum Schutz der Magenschleimhaut gegeben. Z.b. ist es in vielen Krankenhäusern üblich, neben einem Schmerzmittel auch Nexium zu geben, einfach zur Sicherheit. Oft ist es einfach unnötig. Ich weiss auch gar nicht, ob das noch so unbedingt gerne verschrieben wird. Da es sehr teuer ist. Zu den Nebenwirkungen kann ich dir nicht viel sagen, aber wie bereits o.g. einfach mal googeln.

Es gibt preiswerte bzw. zuzahlungsfreie Generika!

0
@evistie

Richtig, aber glaube mir, es gibt mehr als genug Leute, die keine preiswerteren nehmen wollen weil sie ihrer Meinung nach nicht helfen. Das habe ich vor allem bei älteren Menschen erlebt. Manche schnackeln das halt nicht.

0
@Ysobel

Das würde ich nicht so Pauschalieren. Ich z.B. habe erst später erfahren, daß ich von Nexium schon mal die Generika ausprobiert hatte.

0
@waldgeist

ich sag ja auch nicht das jeder so ist, aber es gibt halt einige die so denken.

0

Ich nehme seit 10 Jahren Nexium 20 mg. Habe innerhalb dieser Zeit mehrere andere Medikamente zur Verringerung der Magensäure ausprobiert aber all die anderen haben mir nicht geholfen. Bin somit immer wieder zu Nexium 20 mg zurückgekehrt. Aufgrund der unangenehmen Nebenwirkungen ( Verdauungsstörungen und Blähbauch ) dieses Medikamentes möchte ich von der Tablette loskommen und versuche mit Nexium 10 mg sie allmählich auszuschleichen. Hat jemand so etwas schon einmal praktiziert? Wäre sehr dankbar seine Erfahrungen zu wissen. Werde weiter darüber berichten wie mein Versuch ausgeht

Medikament- Nebenwirkungen?

Hallo ich habe vor kurzem ein Medikament verschrieben bekommen: Diclofenac ratiopharm 75mg SL Retardkapseln. Ich habe das schon mal bekommen und als Nebenwirkung traten bei mir heftige n ierenschmerzen auf.Meine Frage: könne diese Nebenwirkung nun erneut auftreten? Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Pickel ausgedrückt: Gehen die Rückstände weg?

In letzter Zeit hatte ich sehr viel Prüfungsstress und da habe ich angefangen, in meinem Ausschnitt ein paar Pickel auszudrücken. Nachdem die Krusten abgegangen sind, ist eine weiße und empfindliche Haut zurückgeblieben. Wenn ich in die Sonne gehe, bildet sich um diese weiße Stelle ein dunkler Farbton. Wie lange dauert es, bis diese weiße Haut wieder normal wird? Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Mittel gegen Übelkeit bei Migräne?

Ich suche ein schnell wirkendes, zuverlässiges Medikament, das gegen die Übelkeit im Rahmen einer Migräneattacke hilft. Als Nebenwirkung darf es weder Übelkeit noch Erbrechen verursachen. Kennt ihr was?

...zur Frage

Lichtes Haar und dünne Haare am Oberkopf

Hallo,

bin 20 Jahre alt und habe seit letztem Sommer bemerkt, dass ich am Oberkopf dünnere Haare bekommen habe und man bei entsprechendem Haarschnitt (also kurz) die Kopfhaut sieht. Man sieht es schon relativ stark. Geheimratsecken sind dagegen relativ gering ausgeprägt. Ich habe schon an erblichen Haarausfal gedacht, aber das kann eigentlich nicht sein da in meiner Familie niemand Haarausfall hat, mein Vater hat noch volles Haar und meine Großeltern auch. Kann der Haarausfall am Oberkopf auch andere Ursachen haben? Bin verzweifelt :(

MfG Patrick

...zur Frage

Zolpidem - Schwindel?

Habt ihr Erfahrungen mit dem Medikament? Wenn man die nimmt wann kann die Nebenwirkungen auftreten? Wenn man so eine Nebenwirkung hat was kann man dann tun ? Kann die Nebenwirkungen auch erst nach einer Woche auftreten?

Bitte um Antwort. Hoffe jemand kennt sich aus

...zur Frage

Sehstörung als Nebenwirkung zu Medikament

Es ist eigentlich eine eher allgemeine Frage und zu keinem bestimmten Medikament wie oben in der Frage steht.

Wenn also in der Packungsbeilage als Nebenwirkung "Sehstörung" angegeben wird, wie können sich diese Sehstörungen äussern?

Unschafes Sehen? doppeltes Sehen? Flecken beim Sehen? Gesichtsfeldausfall? Blitze beim Sehen? Ich kann mir nichts darunter vorstellen...

Kann mir das jemand näher erläutern?

Vielen Dank im Voraus! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?