Kennt jemand das Gefühl und weiß jemand was das sein könnte?

3 Antworten

Möglicherweise bist du HSP, also eine hochsensible Persönlichkeit.
Ich bin selbst HSP und kenne es selbst sehr gut, dass ich spüre, was andere empfinden. Das geht von körperlichen Symptomen bis hin zu Gefühlen und Stimmungen. Vielleicht schaust du mal bei Leuten nach, die sich speziell mit dieser Thematik beschäftigen. Hier in Deutschland kenne ich Anne Heintze, Birgitt Trappmann und Eliane Reichardt. Mir steht Anne am nächsten, aber das muss jeder für sich entscheiden. Hier ihre Seiten:

Anne:

http://open-mind-akademie.de/anne-heintze/

https://www.facebook.com/AnneHeintzeAutorin/

https://www.facebook.com/groups/OpenMindCommunity/

Birgit:

http://www.trappmann-korr.de/

Eliane:

http://www.eliane-reichardt.de/

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte :)

Ich denke du bist ein mitfühlender Mensch. Das ist prinzipiell etwas Gutes. Du kannst dich gut mit anderen identifizieren und fühlst mit anderen mit - zwar negativ (in deinem Beispiel hier), aber ich hoffe auch positiv. 

Lass diese Gefühle, oder das, was du teilweise an deinem eigenen Körper spürst, dich nur nicht emotional runter ziehen. Und wenn dies doch der Fall ist, gibt es Techniken mehr Distanz zu Anderen zu schaffen. 

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen :-) 

Dazu sagt man das die Leute, die es so geht, sehr dicht am Wasser gebaut sind. Was immer das auch heißen soll?


Aber auch bezüglich auf Finger knacken,ich hasse es und wenn jemand seine Finger knackt tun meine weh

0
@Schulestresst

Deine Empfindungen fixieren sich sehr auf andere. Im Grunde genommen müßtest du deine Gefühle betäuben wenn du das nicht haben möchtest. Ist aber von mir nur eine Schlußfolgerung die du nicht umsetzen sollst.

0

Was möchtest Du wissen?