Kennt jemand Bücher die man unbedingt gelesen haben sollte?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine reine Geschmacksfrage.

Für mich persönlich ergibt das folgende Bücher:

Mein wichtigstes Buch war: "Der lange Weg zur Freiheit" - Autobiographie von Nelson Mandela. Er war (meiner Meinung nach) einer wichtigsten Menschen, die je gelebt haben.

Und mein 2. wichtigstes Buch:

"Achtung Vorurteile!" von Sir Peter Ustinov

Die Bibel (ich hab's aus reiner Neugier gelesen, nicht aus religiösen Gründen. Ich wollte einfach wissen, um was sich die ganze Welt andauernd streitet)  Koran habe ich nicht durchgehalten...

Der Graf von Monte Christo von Alexandre Dumas

Die Reise um die Erde in 80 Tagen, von Jules Verne

"Die Illias" und "Die Odyssee" von Homer, allerdings in erträglicher, moderner Romanerzählung

Stolz und Vorurteil von Jane Austen

Faust I und II von Johann Wolfgang von Goethe

Ziemlich beste Freunde  (Autor vergessen)

Und wer die Antwort auf alle Fragen erfahren möchte liest am besten : "Per Anhalter durch die Galaxis"

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klassiker sollte man gelesen haben, damit man mitreden kann, ansonsten je nach Vorliebe.

Für mich ein MUSS: Die GoT-vorlage, Die Bernard-Cornwell-Reihe um Richard Sharpe,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Nichts
  • Eragon
  • Splitterfasernackt (eine wirklich einzigartige und überhaupt nicht langweilige Autobiographie)
  • Winterwassertief (Fortsetzung Splitterfasernackt)
  • Wie ein einziger Tag
  • Ich wünschte ich könnte dich hassen
  • Die Schwester der Zuckermacherin und Aschenblüten
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Schrei des Löwen von Ortwin Ramadan oder so. Geht um einen Jungen aus Afrika, der mit seinem behinderten Bruder nach Deutschland möchte, um sich ein besseres Leben aufzubauen. Es wird von der Reise berichtet, das Ende war schrecklich. Wer dieses Buich liest, weiß, wie schwer es Flüchtlinge wirklich haben. Normalerweise heule ich nie bei Büchern, doch hier konnte ich die Tränen nicht zurückhalten.

Nicht ohne meine Tochter von Betty Mahmoody, ebenfalls ein sehr schönes Buch. Geht um eine Frau, die mit ihrer Tochter von ihrem Ehemann im Iran gefangen gehalten wird. Das lese ich z. Z. mit meiner BF, es ist sehr spannend und krass.

Tausend strahlende Sonnen und Drachenläufer von Khaled Hossaini (ich weiß die genaue Schreibweise nicht). Beides sehr schöne Bücher. Es gibt noch ein drittes Buch, Traumsammler, hab ich aber noch nicht gelesen.

Folgende Bücher klingen sehr spannend, die will ich auch noch unbedingt lesen:
- sie nannten mich "es"
- Aus Liebe zu meiner Tochter
- Endlich Frei! Ich bin die Tochter aus "nicht ohne meine Tochter"
- Das Tagebuch der Anne Frank
- du nanntest es Liebe
- Flüsterkind - dein Mann hat mich missbraucht (das ist ein Brief, den das Mädchen an die Mutter schreibt)
- Euer Traum war meine Hölle (das hat mit einer Sekte zu tun)
Ich hoffe, dass das deinem GEschmack entspricht :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Night School

Silber

Edelstein-Trilogie

Selection

Chroniken der Unterwelt

Tintenherz, Tintenblut, Tintentot

Tribute von Panem

Harry Potter

Lux-Reihe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Sparbuch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Parfüm

Die Säulen der Erde

Harry Potter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?