Kennt jemand authentische Bücher/ Ratgeber zum Thema häusliche Gewalt und/oder professionelle Täterberatungsstellen in Österreich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

täterberatung bei häuslicher gewalt österreich

Mit dieser Suchabfrage wirst Du fündig. Daneben kann ich das Archiv des Deutschlandfunk allgemein zur Thematik empfehlen denn es handelt sich um kein Phänomen welches sich von Staat zu Staat unterscheidet. 

Wenn Du Dich an den Fakten orientieren willst so lasse mich Dir schreiben dass in der Regel Gewalttäter selbst in ihrer Kindheit solche Situationen erlebten, nie gelernt haben gewaltfrei Konflikte zu lösen, oft schon als Kleinkind bestraft wurden wenn sie ihre eigene Gefühlswelt versuchten zu entdecken. Bei uns Menschen fängt die Bestrafung mit Liebesentzug an der heute von immer mehr Fachmenschen als Folter bezeichnet wird. Wer also darüber schreibt sollte die Vorgeschichte mit berücksichtigen. Was Täter nicht entschuldigen soll. Aber von Nichts kommt Nichts. 

Es kann auch vorkommen dass der Ehepartner so lange provoziert bis die gewaltausübende Person sich so existentiell gefährdet erlebt dass Gewalt als einziger Ausweg noch möglich erscheint. In einem solchen Szenario wird die Psyche massivst überlastet. 

Häusliche Gewalt wird nicht nur von Männern ausgeübt sondern auch von vielen Frauen. Ob es uns Menschen in den Kram passt oder nicht. 

Wenn Du Interesse an einer authentischen Geschichte hast kannst Du Dich über PN an mich wenden. 

AliceImKeller 15.12.2015, 09:36

Danke für deine Antwort :)
"Wenn Du Interesse an einer authentischen Geschichte hast kannst Du Dich über PN an mich wenden."
Würde ich gerne, ich weis aber nicht wie.. o.O Kann ich das erst, wenn ich "Fragant" bin?

0
AliceImKeller 15.12.2015, 10:57
@AliceImKeller

Also, ich kann das "Nachricht schreiben"-Fenster öffnen, aber keinen Empfänger eingeben.

Vielleicht liegt es an der Internetverbindung, die spinnt total :(

0

Was möchtest Du wissen?