Kennt jemand 3 Geisterstädte in China?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wirkliche Geisterstaedte gibt es dort nicht, Geisterdoerfer schon. Meistens ist das was als Geisterstadt bezeichnet wird ein groesserer Bereich der als Neubaugebiet geplant wurde, in den Millionen hineingesteckt wurden und der einfach nunmal leer bleibt. Guiyang hat zum beispiel mit vielen leerstehenden Apartmentkomplexen zu kaempfen, trotzdem die Stadt 3 Millionen Einwohner hat. Es sind also eigentlich Bezirke welche leerstehen. Wo keine Leute wohnen lohnt es sich nicht ein Geschaeft zu eroeffnen, wo kein Geschaeft ist, wer will da wohnen und wer will schon ein Buero eroeffnen in einer Gegend die schwer zu erreichen ist. Ist halt ein Teufelskreis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kangbashi, Tianjin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derkleenemica
09.01.2016, 03:01

Kangbashi und Ordos sind eine Sosse, und Tianjin ist eine belebte Stadt. Einzig ein Viertel steht leer, aber ene 7.5 Millionen Einwohner Stadt kann man nicht als Geisterstadt bezeichnen.

0

Was möchtest Du wissen?