Kennt irgendwer gute Kunstzitate für eine Rede?

10 Antworten

Alle Kunst ist zugleich Oberfläche und Symbol. Wer unter die Oberfläche dringt, tut es auf eigene Gefahr. Wer dem Symbol nachgeht, tut es auf eigene Gefahr. In Wahrheit spiegelt die Kunst den Betrachter und nicht das Leben.

Oscar Wilde

Bezeichnest du die Malerei als ›stumme Dichtung‹, so kann der Maler erst recht die Dichtung eine ›blinde Malerei‹ nennen. Nun überlege einmal, was ein größeres Gebrechen ist: Blindsein oder Stummsein!

Leonardo da Vinci

So eine Arbeit [an: Iphigenie auf Tauris] wird eigentlich nie fertig, man muß sie für fertig erklären, wenn man nach Zeit und Umständen das Möglichste getan hat.

Johann Wolfgang von Goethe

Mancher betrachtet Gemälde am liebsten mit verschlossenen Augen, damit die Phantasie nicht gestört werde.

Friedrich von Schlegel

Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen.

Johann Wolfgang von Goethe

Es ist nicht die Aufgabe der Kunst, die Natur zu kopieren, sondern sie auszudrücken!

Honoré de Balzac

Dieses – hinter die Kulissen sehen – ist, glaube ich, gerade die Eigenschaft, die man haben muß, um zu malen.

Vincent van Gogh

»In der Beschränkung zeigt sich erst der Meister.«

Johann Wolfgang von Goethe

http://gutenberg.spiegel.de/buch/sonette-3649/1

»Nie ist größere Ruhe, als wenn ein schlechter Zeichner Bewegung darstellt. Ein guter kann einen Läufer ohne Beine zeichnen.«

Karl Kraus

Was möchtest Du wissen?