Kennt ihr was gutes gegen schuppen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Jullia112,

schade, dass dir Head&Shoulders bislang nicht helfen konnte. Darf ich einmal fragen, welche Variante du benutzt hast und ob du diese regelmäßig und über mehrere Wochen hinweg genutzt hast?

In der Regel solltest du nach ein paar Wochen und regelmäßiger Verwendung eine Besserung feststellen. Oftmals ist eine juckende Kopfhaut ein erstes Anzeichen für ein Schuppenproblem. Deine Kopfhaut ist aus ihrem natürlichen Gleichgewicht geraten und reagiert leider dementsprechend gereizt und irritiert. Für eine juckende Kopfhaut gibt es z.B. das INSTANT Beruhigende Kopfhautpflege Shampoo, dass die Kopfhaut mit kühlendem Menthol beruhigt. Es enthält zudem den bewährten Wirkstoff Zinkpyrithion. Dieser sorgt dafür, dass der Juckreiz verursachende Pilz, Malassezia globosa, bekämpft wird. Dies ist ein Hefepilz, der sich auf der Kopfhaut aller Menschen befindet – dies ist völlig normal. Allerdings reagieren manche Personen aber sensibler auf ihn als andere, in diesem Fall gerät die Kopfhaut aus der Balance: Es kommt zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an die Hautoberfläche transportiert werden, wo sie die für uns sichtbaren Schuppen bilden. Malassezia globosa ist darum der Hauptauslöser für Schuppen. Der Wirkstoff Zinkpyrithion bekämpft diesen Pilz.

Daher möchte ich auch nochmal auf Hausmittel eingehen, da du danach explizit gefragt hattest: Hausmittelchen, wie z.B. Olivenöl, können helfen, jedoch nur sehr kurzfristig. Sie bekämpfen nämlich nicht die Ursache, also den oben beschriebenen Hefepilz, sondern lindern nur zeitweilig die Symptome. Damit du dein Kopfhautproblem über einen dauerhaften Zustand hinweg in den Griff bekommst, bietet sich eine langfristige Lösung an, wie Anti-Schuppen-Shampoos.

Solltest du dieses bereits regelmäßig und dauerhaft verwendet haben, ohne eine Verbesserung festzustellen, dann solltest du den Rat eines Dermatologen hinzuziehen.

Dieser kann weitere Ursachen abklären und dir eine Behandlungsmethode empfehlen.

Viele Grüße

Katja vom Head&Shoulders Team

Ich nehme "Lygal"-Shampoo (rezeptfrei in Apotheken). Das hat man mir auch in der Uni-Klinik gegeben.

Wasche dir mit Obstessig die Haare  3 mal die Woche und deine Schuppen verschwinden . Mit fast Kalten wasser die Haare ausspülen

Danke, werde ich versuchen

0

Ich kann das Shampoo gegen Schuppen von Syoss empfehlen

Was möchtest Du wissen?