Kennt ihr ungeimpfte Kinder?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ungeimpfte Kinder erkranken weder seltener noch häufiger as geimpfte Kinder an "Standard-Kinderkrankheiten" wie Erkältung, Mittelohrentzündung etc.

Dafür erkranken sie unnötigerweise an schweren Kinderkrankheiten, gegen die es eben diese Impfungen gibt - Masern, Keuchhusten etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Freundin von mir wurde nicht geimpft, weil in ihrer Familie Unverträglichkeiten auf Impfstoffe bestehen und es bei einem ihrer Geschwister zu schlimmen Komplikationen kam.

Sie ist durchschnittlich häufig krank, nicht übertrieben viel und auch nicht auffallend selten. Allerdings erkrankte sie vor ein paar Jahren an den Masern, sie war da mehrere Wochen zuhause, verlor viel Gewicht und es dauerte ziemlich lange, bis sie sich wieder vollständig erholt hatte. Ansonsten kenne ich keinen, der Masern gehabt hätte, was sich ziemlich sicher darauf zurückführen lässt, dass mein restliches Umfeld dagegen geimpft ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann nur von meiner Kindheit berichten. Damals gab es noch keine Impfungen gegen Masern und Windpocken. Ich hatte die Windpocken. Und nachdem ich die Masern hatte, bekam ich eine Reihe herrlicher Mittelohentzündungen, die mich fast das Gehör gekostet haben. Auch eine Gürtelrose im fortgeschrittenen Alter will ich nicht verschweigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kenne ich und sie ist würde ich sagen seltener krank und wenn dann aber richtig. Also leichte Erkältung kenn ich von ihr nicht. Aber ob das am impfen liegt kann ich dir natürlich nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne vier die sind alle wesentlich weniger krank als die anderen ach ja das Alter der Kinder ( 1, 2 1/2 , 5, 6 Jahre ) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibt bestimmt ne tolle und fundierte Statistik

mein Kind wurde gegen alles geimpft (sogar Gelbfieber)

die war in ihrem Leben so gut wie noch nie krank

ob die Aussage jetzt repräsentativ ist

denke nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?