Kennt ihr so Menschen die nur zurück schreiben wenn sie Lust haben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn ich so deine Antworten lese erinnert mich das an meine ehemalige Chefin. Die hat auch immer alles persönlich genommen. Selbst wenn ich an ihrem Geburtstag auf Urlaub war, war das für sie schon zu viel.

Die Welt dreht sich nicht nur um dich und wenn eine Antwort länger braucht, dann braucht sie länger. Du wirst im Leben noch oft genug auf Dinge warten müssen. Finde dich ab damit und nimm dich nicht so wichtig.

Ja ich bin auch so. Ich klebe nicht ständig am Handy, muss auch arbeiten, Haushalt machen, einkaufen etc. Dadurch kriege ich Nachrichten oft gar nicht mit oder habe einfach weder Zeit noch Lust sofort zu antworten. Das heißt aber nicht dass ich die Leute nicht mag, lieb hab oder sonstiges! 

Außerdem gibt es auch Jobs bzw Firmen in denen Handyverbot herrscht, oder man bekommt echt Ärger wenn man ständig am Handy hängt, dafür wird man schließlich nicht bezahlt....

kirachanni 15.08.2016, 19:05

Ihr wisst nicht wie Menschen wie uns das traurig macht wenn ihr ich zurück schreibt. Stell dir mal vor dein einziger Sinn im leben von jemand bist du ( auch wenn es krank ist aber es gibt so Menschen) und das einzige was man den ganzen TAG macht ist auf eine Nachricht zu warten die dann ignoriert wird.  Ich warte 12 h bis man wieder von der Arbeit kommt . Stell dir vor 12 h im Arzt warte Zimmer und dann wird es ignoriert obwohl man wenigstens etwas schreiben könnte wie hab dich lieb aber muss jetzt noch den Haushalt machen oder sowas . Mich macht sowas sehr traurig und meine beste Freundin ist genauso.  Wenn ihr wüsstet wie sehr ihr uns damit verletzt nur wegen 1 Antwort müssen wir nicht den ganzen Tag weinen .

0
pingu72 15.08.2016, 19:13
@kirachanni

Wenn du (noch) nicht arbeitest suche dir unbedingt ein Hobby oder sonstwas. Es ist krank nur auf eine Nachricht zu warten und deswegen zu weinen. Wie gesagt, manche DÜRFEN während der Arbeit nicht schreiben! Ich würde es nicht riskieren wegen einer SMS Stress mit meiner Chefin zu bekommen. Als gute Freundin solltest du ebenso Verständnis zeigen, deine Freundin hat auch andere Dinge zu tun. 

0

Ich bin genau so. Ich habe nicht ständig mein Handy in der Hand. Ich lebe ein Leben, wo das Handy nicht das wichtigste ist.

Wenn ich z.b. gerade Spüle und mein Handy klingelt dann antworte ich wenn ich kann und möchte.

Ich finde eine Freundschaft sollte nicht davon abhängig sein, Wann jemand zurück schreibt . ( solche Freunde hAtte ich )

Ich habe eine gute Bekannte die mich jedesmal angegangen ist wenn ich nicht sofort zurück geschrieben habe. Ich habe mich total eingeengt und unter Druck gefühlt .

Auch ich meine sowas nicht böse aber ich brauche auch meine Freiheit . Es heißt ja nicht, dass man jemanden weniger mag wenn man erst am Abend zurück schreibt

Mittlerweile haben es alle akzeptiert

Sie haben dir einen Grund genannt, den musst du nunmal akzeptieren. Vielleicht gibt's auch andere Gründe von denen sie nichts sagen wollen, das bleibt deren Geheimnis.

Es kann ja nicht sein, dass du dich davon abhängig machst und du einen auf Aboboxer tust und nur darauf wartest bis jemand schreibt. Such dir ein Hobby nebenbei, dann hast du andere Gedanken und bist nicht mehr auf das angewiesen. Wenn du ihnen egal bist bis zu einem bestimmten Punkt, dann dürfen sie dir auch egal sein, oder?

Es gibt viele andere Dinge die auch Spass machen und auch dir die Zeit nehmen, sodass auch du erst bei Gelegenheit wieder zurückschreibst oder über etwas schreibst.

Du hast deine Frage doch schon selbst beantwortet?! Wieso sollte jemand antworten wenn er keine Lust hat zu schreiben und dazu noch keine Zeit hat??

Ist ja schön für dich dass du das "voll blöd:(" findest, aber leb damit. Die Welt dreht sich nicht nur darum dass du Personen permanent auf die Nerven gehen kannst obwohl sie dir bereits erklärt haben wieso sie nicht antworten und es ist auch nicht deren Verpflichtung zu antworten wenn sie es gerade nicht wollen, Ruhe und Anstand brauchen, mit ihrem Job beschäftigt sind und sowieso schon Stress und Druck haben.

Dooooll 15.08.2016, 18:55

Ruhe und Abstand *

0
kirachanni 15.08.2016, 19:02
@Dooooll

Hast mir voll gegeben danke kann ich mich gleich umbringen Dank dir hast du mir endlich die Augen geöffnet keiner hat Bock auf mich 

0

ich würd umgekehrt sagen: alle Menschen schreiben doch bloss, wenn sie Lust haben. Wenn du nicht gut drauf bist, dann hast du keine Idee für ne nette oder gescheite Antwort und lässt es besser ganz bleiben, als wenn de bloss n trockenen Halbsatz drauflos tippst. Ich jedenfalls möcht sowas nicht lesen. Und man muss das schon aushalten können, dass da mal Sendepause ist beim andern.

Rosenblad 16.08.2016, 09:12

Kommunikation als reiner „Lust“ heraus ist dann eher eine Beliebigkeitsformel ohne feste Basis, man geht Kommunikationswege und verläßt diese alsbald wieder – eben aus Unlust. Möglicherweise stellt sich dies für Dich so dar.

Aber vielleicht ist das heute dem Zeitgeist geschuldet, das wir Menschen immmer mehr zu Lust- oder Unlustprodukten einer Multitaskinggesellschaft verkommen. Wenn man Kommunikation als sowohl kognitive, wie auch amotionale „Investion“ in den Anderen (natürlich auch für sich selbst) versteht beginnen natürlich die psychischen Kosten (z.B. im Akt der Deliberation, aber auch Emotion) massiv anzusteigen. Kosten die viele Menschen lieber woanders einsetzen um z.B. hier schnelle und einfache Antworte und Kommentare "loszuwerden" - ich weiß es nicht.

In einer Kommunikabilität allerdings, wie ich sie verstehe - und mit der ich hier vermutlich auch fehl am "Platz" bin geht es um etwas das "tiefer" gelegt werden sollte - in der auch einmal der Wortpinsel zum Malen verwendet wird.

Aber manchmal kommt man dabei an einen Punkt, wo ist es scheinbar nicht mehr weiterzugehen droht, weil der Transport der eigenen Gedanken und Gefühle droht in einem Labyrinth wie bei Finnegans Wake sich zu verlieren. Die Satzreihen fallen immer mehr in eine Nur-Noch-Interpretationsverweisung, die spürbare Unsicherheit darüber erzeugt, ob man den Anderen überhaupt noch versteht oder man selbst noch verstanden wird.

0
suziesext08 16.08.2016, 09:21
@Rosenblad

man soll vllt nicht auf dem Wort 'Lust' hier so rumhacken. Was ich meine, ist, gerade wenn man jemanden hoch schätzt, dann will man, wenn überhaupt, was gescheites schreiben, und nicht bloss so n rhetorisches Fallobst wie "hallööchen, ich bins mal wieder, die mausi, mfg"

Also ich selber warte lieber, bis was gescheites kommt, also sowas, würde ich nicht lesen wollen und sowas zu schreiben würd ich mich schämen.

und was gescheites schreiben können, das ist abhängig von nem inneren Zustand, auf den de oft keinen Einfluss hast.

1
Rosenblad 16.08.2016, 09:41
@suziesext08

Sprache! Lexikalität: Wenn ich von "Lust" (oder Unlust) schreibe und es dann nicht so meine, was meine ich dann? Aber vielleicht ist das heute so in diesem ephemen und amodalen Medium wo das Geschriebene sich im Nirgendwo verliert, wo man je nach Stimmung und Laune seine Meinung, Vorurteile und Einstellungen emittieren kann (so wie Du zum Thema Suizid) - kurze Zustimmung (Negativmeinungen zählen sowieso nicht - ist ja vom "Feind"), schnelle Tastenanschläge und dann geht es weiter zum nächsten Thema usw. usw.

0

Weil leute nicht dsuerhaft am handy sind wie du und was anderes zu tun haben wie haushalt oder hausaufgaben lernen urlaub oder keine lust haben

kirachanni 15.08.2016, 18:42

Ja aber wenn die Menschen wüssten wie wichtig mir die Antwort ist . Schön dass man keine Lust hat mir zu antworten:(

0

Was möchtest Du wissen?