Kennt ihr seriöse Spendeorganisationen?

4 Antworten

Wenn man sich nicht selbst von der Seriösität einer Organisation überzeugen kann, bietet das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen mit seinem "Spenden-Siegel" eine gute Hilfe.

http://www.dzi.de/spenderberatung/

Wenn du keine andere findest, dann nimm UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen.https://www.unicef.de/

Die haben zwar auch Verwaltungskosten, etc. aber ein ordentlicher Anteil kommt tatsächlich in guten Hilfsprojekten an.

Servus!

"DKMS! Wir besiegen Blutkrebs!"

Da solltest Du Dich übrigens typisieren lassen - ist kostenlos. Spende freiwillig, aber die kostenlosen Tests kosten dem Verein viel Geld ... da kannst Du bitte/gerne helfen.

Ich spende auch an "http://www.tangeni-shilongo-namibia.de/". Ist ein Projekt von meinem Kumpel. Da weiß ich zu 100% das es ankommt und was damit passiert. Bekomme davon auch Fotos und Videos.

Ansonsten spende ich lokal (z.B. Kindergarten oder dem Asylhelferkreis).

Den ganzen "Großen" traue ich irgendwie nicht. Es sollte ehrenamtlich sein, und nicht so, dass die Verwaltung schon Millionen Euro an Kosten verursacht...

Gruss, Pete.

Was möchtest Du wissen?