Kennt Ihr private Studienkollegs ohne Aufnahmetest in Nordrheinwestfalen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Private Studienkollegs sind tatsächlich kostenintensiv, aber durchaus daran interessiert, dass ihre Studienbewerber bei der externen FSP (Feststellungsprüfung zur Hochschulzulassung) ein positives Ergebnis erreichen. "Einfach nur Geld verdienen", das ist vielleicht gegenüber privaten Studienkollegs nicht ganz gerecht.Deshalb werden auch die privaten Studienkollegs eine Aufnahmeprüfung verlangen, insbesondere für das B 2 Sprachniveau (Deutsch) und ggf. in dem Fach Mathematik.

Es gibt ein privates Studienkolleg (Bonn - Rhein - Sieg), aber es gibt auch

1 - semestrige Vorbereitungskurse, für die Aufnahme an einem staatlichen Studienkolleg, wenn man dort ein 2. - mal den Versuch starten möchte,  so eine Vorbereitung gibt es beispielsweise in Freiburg.

 Oder auch die Braun - Stiftung unter German Pathway - Colleges "googeln", oder mal unverbindlich bei deren Partner, Freiburg International Management School, unter fims@info, eine Anfrage starten.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Prüfung wirste vermutlich auf keine Schule aufgenommen. Die Eingangsprüfung erfolgt, um die Reifestufe festzustellen - aber das haste ja schon selbst erlebt.
Vielleicht wären noch Plätze in teuren Privatschulen frei, denen der derzeitigen Wissensstand völlig egal ist - Hauptsache, es fließt Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine E- Mail an uni assist könnte helfen, die wissen bestimmt welche Privat sind. Ansonsten Googlen und alleine herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?