Kennt ihr ne gute Methode für perfekte Reinigung des Ohres?

9 Antworten

Hol dir das Spray AudiLyse aus der Apotheke. Dann etwas Watte rein damit die Flüssigkeit etwas drinne bleibt.

Ich hab das 2 Tage 3x täglich gemacht und dann war das Ohr frei.

Mit der Brause kann das auch gehen. Allerdings sind meine dann immer zu.

Kleiner Tipp damit das nicht mehr passiert sind Babyohrenstäbchen. Die sind so geformt, dass du den Schmalz nicht nach hinten schiebst und das Ohr wieder zu ist.

Reinigen aber so dass du keine dreckigen Ohren hast. Die erwischen quasi nur das, was das Ohr nach vorne geschafft hat.

Viel Glück

ja keine ohrenstäbchen. Der Ohrenarzt hatte bei mir gespühlt das war zwar unangenehm hat aber so einiges rausgeholt. Vielleicht geht das auch mit nem sanften duschstrahl und warmen Wasser. Ansonsten würde ich einen schmalen löffelartigen Gegenstand nehmen und vorsichtig das Ohr auslöffeln. ;)

Beim HNO hab ich es auch mal getan. Hilft aber die Dusche ? Schwer zu sagen

0

Ich habs schonmal probiert und man sollte wenn man nen Duschkopf mit nem Massagestrahl hat mit lauwarmen Wasser und mit wenig Wasserdruck beginnen und sich rantasten mit etwas mehr Druck. Man kann ja auch kombinieren indem man mit nem Weichen Stäbchen noch Vorsichtig arbeitet.

0

Der Ohrenarzt macht es.

Wegen Trockenheit habe ich immer regelmäßig beschwerden und muß zum Ohrenarzt. Das mit dem Wasserstrahl hat mir der Arzt abgeraten.

Ich habe aber eine wasserlösliche Creme hinter die Ohren aufgetragen, wodurch es deutlich besser wurde.

Danke :)

0

Der hat Probleme im Ohr nicht dahinter

1
@wirbelwindx

Die Feuchtigkeit der Creme zieht in die Haut ein, die Konsistenz des Ohrschmalz verbessert sich. Nach einigen Tagen krümmelt etwas heraus, ...

0

Was möchtest Du wissen?