Kennt ihr kleinwüchsige Männer die mit großen Frauen zusammen sind?

6 Antworten

Ja, das sehe ich nicht sooo oft, aber kommt schon mal vor.

Das ist eigentlich nicht sehr schlimm.

Ich hasse es, wenn gesagt wird, die Frau oder der Mann hat im Haus die Hosen an.

Eine Beziehung sollte immer auf Gleichberechtigung laufen und nie, dass die andere Hälfte deutlich mehr zu sagen hätte.

Ja, kenne ich und davon auch nicht wenige. Ich hatte jahrelang einen männlichen Arbeitskollegen, der sehr klein war. Ich habe eine Körpergröße von 1,65m und er ging mir bis zur Schulter. Das hat ihn nie daran gehindert mit schönen Frauen auszugehen und sich eine tolle Freundin zu suchen. Er hat sich selbst nie auf seine Körpergröße reduziert, im Gegenteil.. Die hat ihn nur noch selbstbewusster werden lassen.

Würde so gerne bei einer Frau punkten die 1,70 ist aber ich bin 1,50 das ist mehr wie schwierig glaub mir!

0
@heloo

Ja, einfach ist das sicher nicht und das kostet eine Menge Überwindung. Aber du bist sehr viel mehr als nur eine Zahl und es gibt genügend Frauen, die sich nicht daran stören.

0

Ja. in NYC hab ich sowas öfters gesehen, aber das waren dann eben keine Loser und die Frauen waren auch top, aber keine Models oder so

Mögen die Männer die Frauen mit großen Hintern wie bei Niki Minaj?

Mögen die Männer die Frauen mit großen Hintern wie bei Niki Minaj?

...zur Frage

Warum wählen Männer eher "Rechts" als Frauen?

Während in Berlin 17% der Männer die AfD gewählt haben, sind es bei Frauen "nur" 10%.

Siehe Grafik.

...zur Frage

Männlich und kleinwüchsig: Wie das Problem lösen?

Hallo liebe Community

gleich am Anfang: Ich bin männlich und 1,60m.

Diese ganzen dämlichen Sprüche wie "Die Körpergröße ist egal" oder "Jeder Topf findet seinen Deckel" sind meiner Meinung nach der größte Schwachsinn. Die Normalgroßen haben keine Ahnung von Kleinwuchs. Solche netten Sprüche schreiben die Leute meistens nur aus Höflichkeit und/oder Mitleid, um kleine Menschen nicht zu verletzen. Genauso wie Kommentare wie "Mein Arbeitskollege ist auch nur 1,60m...". Also wenn man das von den Leuten so liest, könnte man ja fast meinen, dass jeder zweite Mann nur 1,60m groß wäre... Du wirst kaum jemanden finden, der dir geradeaus, unhöflich und verletzend (aber dafür ehrlich) ins Gesicht sagt, dass du es bei Frauen erst gar nicht versuchen brauchst. Auch Studien belegen, dass größere Menschen im Leben mehr Erfolg haben (nicht nur bei Frauen, sondern auch im Beruf etc.).

Wenn du weder prominent, noch reich bist, kannste in der heutigen Zeit mit 1,60m eigentlich einpacken. Mit 1,65m wäre es kein Problem, da es wirklich viele Frauen zwischen 1,60m und 1,65m gibt, bei denen der Mann mit 1,65m alle eine Chance hätte, der mit 1,60m allerdings nicht. Obwohl nur 5cm Unterschied dazwischen sind. Und die wenigen Frauen unter 1,60m wollen sowieso nur einen Partner, der DEUTLICH größer ist als sie selbst (Schuhe mit Absatz mit einberechnet). Es kann schon sein, dass jemand trotz seines Kleinwuchses einen guten Charakter hat. Allerdings gibt es auch genügend 1,80m-Männer, die einen guten Charakter haben, also gäbe es meiner Meinung nach keinen Grund, sich stattdessen für nen Zwerg mit 1,60m zu entscheiden.

In Internetforen behaupten zwar haufenweise Leute, dass sie in ihrem Umfeld unzählige Paare kennen, wo er kleiner als sie ist. Ich weiß ja nicht wo die alle leben, aber in meiner Umgebung ist es eigentlich nicht üblich, dass er kleiner ist als sie. Und da ich selber nur 1,60m bin, achte ich natürlich automatisch auf soetwas. Und wenn ich es mal von der anderen Seite betrachte: Wäre ich nicht als Mann, sondern als Frau geboren, dann hätte ich auch kein Interesse an einem Mann, der gerade mal so groß wie ein 13/14-Jähriger (also quasi so groß wie ein Kind) ist. Ich kann mich zwar schlecht in die Lage einer Frau hineinversetzen, da ich schließlich keine Frau bin, aber ich kann es mir halt nicht vorstellen, dass eine Frau Interesse an nem kleinwüchsigen Mann hat. Außerdem muss man auch bedenken, dass die Kinder eines kleinen Mannes auch klein sein werden und diese dann ebenfalls ihr ganzes Leben mit ihrer Körpergröße kämpfen müssen.

Für manche Töpfe gibts eben doch keinen passenden Deckel. Ist halt so. Außer natürlich man hat viel Geld (also kommt mir bitte nicht irgendwelchen 1,58m-großen Chefs daher, denn die haben genug Kohle auf dem Konto).

Um jetzt nicht länger um den heißen Brei herumzureden: 1. Was kostet eine Beinverlängerung von 1,60m auf 1,70m?; 2. Kann man das auch kostenlos bekommen (z.B. mit einem psychologischen Gutachten, etc.?)

Gruß, Cody

...zur Frage

Forum's wo ich kleinwüchsige Menschen kennenlernen kann?

Siehe Frage.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?