Kennt ihr irgentwelche Tipps um die Wurzel von 7 zu ziehen. NUr Kopfrechen

3 Antworten

hallo das ist ganz schwierig schriftlich zu erklären. zuerst schreibst du wurzel aus 7,00 weil du nur paarweise runterziehen darfst, dann schreibst du ins ergebnis 2, und ziehst 4 (2²) von 7 ab und hast 3 und ziehst 00 runter und hast 300; jetzt suchst du die zweite zahl im ergebnis. sie muss so groß sein dass sie mit der zahl, doppelte ziffer von deiner lösung und der zahl, die du suchst als 2. ziffer multiplieziert unter 300 bleibt; das ist die 6; weil 6x46=276; jetzt ziehst du 276 von 300 ab und erhältst 24 und 00 runterziehen ergibt 2400. jetzt suchst du die 3.zahl. doppelte von deinem ergebnis ohne komma ist 52 und jetzt 4x524=2096 und bleibt unter 2400, du ziehst ab und erhältst 304, dein ergebnis ist bis jetzt 2,64 usw . gruß ej

Dein Lehrer ist ein Witzbold. Im Kopf kann man die Wurzel aus 7 schon deshalb nicht ziehen, weil die irrational ist und daher die Dezimaldarstellung von Wurzel 7 unendlich viele Stellen hätte.

Da wäre selbst Gott höchstselbst bis zum Ende aller Zeiten mit Kopfrechnen beschäftigt :-)

Wurzeln (Intervallverfahren, Heronverfahren, usw.)

Hallo liebe Gutefrage Mitglieder,

im Mathematikunterricht (8. Klasse) nehmen wir gerade Wurzeln durch, aber ich verstehe leider nichts. Nun habe ich hier ein paar Fragen und hoffe ihr könnt mir helfen. Und der Grund warum ich nicht bei Google oder Wikipedia war, ist dass es dort so kompliziert beschrieben ist. Also, bitte einfache, genaue, klare und leicht verständliche Antworten.

Danke im Vorraus ♥.

  • Das Intervallverfahren

    Wie geht das? Wie rechnet man damit Wurzeln aus? Was ist das Prinzip dahinter?

  • Das Heronverfahren

    Ebenfalls: Wie geht das? Wie rechnet man damit Wurzeln aus? Was ist das Prinzip dahinter?

  • Wurzeln mit gerader Anzahl Nachkommastellen

    Es gibt ja z.B. die Wurzel von 0,01 oder 0,0001 oder 0,000001. Wenn die Anzahl der Nachkomma Stellen jetzt gerade ist, dann kann man ja die Wurzel ziemlich einfach ausrechnen, aber WIE? Also, nicht die Methode, sondern was steckt dahinter? wie viele Nullen muss ich dazufügen/wegnehmen damit ich die Wurzel bekomme?

  • Negativ, oder hoch2 oder Klammer usw.

    Es gibt ja auch bei Wurzeln Klammern, hoch2 oder Negative Zahlen. Wenn ich eine superkomplexe Zahl habe und dann die Wurzel darraus ziehen muss, wie gehe ich da vor? Erst die Klammer oder erst hoch2? Und was ist mit dem Minus? Und wenn jetzt z.B. das hoch2 NACH der Klammer steht oder IN, was ist der Unterschied?

...zur Frage

Quadratwurzeln :S

Ich hab Probleme bei Quadratwurzeln...wieß jemand wie man "die Wurzel aus 7,29 dm hoch zwei" ausrechnet? Gibt es eine bestimmte Regel bei so etwas wie "ha, cm, dm oder m" beim Wurzeln ziehen? Und wie kann ich mir das Wurzel ziehen bei Dezimalzahlen erleichtern (OHNE Taschenrechner!) ?

...zur Frage

Wurzel ziehen ohne Taschnrechner?

Wir müssen momentan im Unterricht Wurzeln ohne den Taschenrechner ziehen.
Aber wie ziehe ich z.B die sechste Wurzel aus 64^5
Bitte um Erklärung oder verlinkt mir Videos dazu 🙏

...zur Frage

Wurzeln ziehen (Quadrat)?

Zur Aufgabe c: eigentlich habe ich es immer bei den Aufgaben so gemacht bei a und b das ich den Flächeninhalt durch die Anzahl der Quadrate gemacht dann hatte ich den Flächeninhalt von einem Quadrat davon hab ich dann die Wurzel gezogen und das war dann von einer kurzen Seite den Umfang berechnen bei der c ist es leider so das wenn ich die Wurzel ziehen will es keine passende Quadratzahl gibt (70,57) wie komme ich jetzt zum Umfang bitte mit Rechenweg

...zur Frage

Wie bestimmt man die Wurzel aus x ohne Taschenrechner?

...zur Frage

Wurzeln ziehen ohne Taschenrechner :(

Hallo :)

ich schreibe eine mathe arbeit über wurzeln!

und ich muss zum beispiel 20 vereinfachen... wie komme ich auf 2 *wurzel 5 ohne taschenrechner?

dankeschön schon mal :))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?