Kennt ihr irgendwelche Tabletten die , die Stimmung aufhellen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich verstehe das du gerne alle deine probleme "weghaben" willst. Aber schätzchen, selbst mithilfe von tabletten wirst du deine probleme nicht los. Du verschlimmerst die dadurch nur. soweit ich Mich richtig besinne sind drogen alles was einem hilft probleme zu vergessen. Das kann kokain sowie fernsehen sein. Dadurch wàren deine tabletten also auch drogen :/ du musst versuchen deine probleme zu lösen damit es dir besser geht. Besonders wenn du ohnehinschon bullemie hast. Damit ist nicht zu scherzen. Du darfst so gut wie gar nicht gestresst werden, damit su wieder zunehmen kannst! Schlage deinen eltern doch einen deal vor: du lernst und dafür darfst du deinen freund sehen oder lass dir doch von ihm nachhilfe geben! Das alter finde ich jetzt überhaupt nicht schlimm. Was sind schon 3 jahre? Eine freundin von Mir ist MIT jemandem zusammen Der in Der selben mannschaft unseres klassenlehrers (ca.30)ist und das finde ich zu alt! Wie wàre es wenn du deine einstellung ànderst? Statt alles egal lieber "ich will mein abi, und danach in die schöne grösse weite welt hinaus". Wenn du keine bullimi hàttest würde ich dir zu schokolade raten. (Macht glücklich) alles gute! LG, nathalie :)

Danke für deine Antwort:) Ich möchte aber mal etwas klarstellen, denn ich glaube viele Menschen wissen nicht was Bulimie ist: Ich bin nicht untergewichtig. Ich habe eine normale Figur. Bulimie heißt den ganzen tag nur essen, essen, essen und dann wieder herausbrechen. Das was du meinst ist die Magersucht. Da ist man untergewichtig, aber niemand der an Bulimie erkrankt ist, ist untergewichtig. Unmöglich bei den riesen Mengen die man ist, und nicht alles rausbekommt.

0
@FiniaFlora15

Danke für den hinweis...habe in Der schule wohl nicht aufgepasst :D aber trotzdem, das ist nicht gesund! Du kannst dir deine schleimhaut ect. Zerstören. Aber das weißt du vermutlich schon :/ weißt du denn warum du das machst? ich kann dir aufjedenfall zu schokolade raten. Sie enthält glückshormone :)

0
@FiniaFlora15

Wenn ich auch was sagen kann, ich bin starke Bulemikein (4-6 Mal brechen am Tag) und das mit Fressatacken und wiege bei einer Größe von ca 164 knappe 46kg. Davor 57kg. Also ich liege im Untergewicht ;)

0

Mit Tabletten sollte man nicht experimentieren! Das behebt weder die Ursachen für die Depressionen und sonstigen Erkrankungen, noch hilft es auf Dauer!

Aber versuch's mal mit dem homöopathischen Mittel DS Hypericum Concept. 100 Tabletten kosten ca. 13 €. Die beinhalten mehrere Bestandteile, die u. a. auch die Stimmung aufhellen. Nebenwirkungen = Null. Damit kannst Du also mal experimentieren.

Geh zum Psychologen, alles was Du haben willst ist Verschreibungspflichtig und sollte nicht ohne Aufsicht eingenommen werden. Der oder ein Psychater kann am Besten beurteilen ob und was Du nehmen solltest. Verschreiben kann es nur der Psychater, der ist Arzt im Gegensatz zum psychologen.

Mit all diesen Diagnosen solltest du sowieso schon in Behandlung sein, am besten du sprichst mal mit deinem Arzt darüber...und Pillen allein lösen das Problem auch nicht im übrigen..

Ich bin in Behandlung, aber meine Pschologin ist noch 2 Wochen im Urlaub

0

Das alles liegt wohl an der Art wie dich ernährst, dein Körper ist ein komplizierter Apparat welcher richtig ernährt und behandelt werden muß, geh in ärtzliche Behandlung damit dir geholfen wird und mach das was dir empfohlen wird. Irgendwelche Tabletten zu schlucken ist mit Abstand die schlechteste Lösung. Es gibt in Speyer eine Firma welche beste Mittel vertreibt und schon 19 Jahre mit bestem Erfolg auf dem Markt ist. Deren Produkte haben schon vielen geholfen.

Tabletten können schnell abhängig machen. Probiere Neurexan und versuche, die Probleme mit Hilfe anzugehen.

Hallo Fini!

Tabletten, die "Stimmung aufhellen", wären Psychopharmaka. Das ist eine Medikamentengruppe, die viele Neben- und Wechselwirkungen hat und deren Wirkweisen immer noch nicht so gut erforscht sind, weil wir über das Gehirn immer noch recht wenig wissen.

Es gibt darum eigentlich keine freiverkäuflichen Psychopharmaka und das ist gut so.

Wenn Du solche wirklich brauchst, würde ein Psychiater sie Dir im Rahmen einer Therapie verschreiben.

Für einen besseren Weg würde ich es halten, sich gegen Deine Eltern durchzusetzen, insbesondere vielleicht, was den Kontakt zu Deinem Freund angeht. Vielleicht solltest Du auch ernsthaft erwägen, einfach nicht immer zu tun, was Deine Eltern von Dir verlangen?

Der bessere Weg m.E. als Drogen, ob mit oder ohne Rezept.

Johanniskraut hoch dosiert. Bei DM zu bekommen.

Das wäre nicht gut für meinen Verhütungsschutz:)

0

Ja und zwar cipralex aber muss vom Psychiater verschrieben werden

Was möchtest Du wissen?