Kennt ihr Haustriere die man gut Züchten kann?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Fische. Brauchst halt mehrere Aquarien. Oder Mäuse. Oder Ratten...

Du musst halt bedenken wo du die Tiere unterbringen willst, sie alle ins Tierheim zu schmeißen ist asozial und ob du genug Platz und Geld hast sie bei dir zu versorgen...na ja, weißt du am Besten. Wenn du ne Schlange hast spricht nichts gegen Mäusezucht ;)

Die meisten Tiere kümmern sich ohnehin alleine um ihren Nachwuchs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm und wozu will man züchten, wenn man die Arbeit scheut ;) Finde wenn ein richtiger Züchter Freude an das was er macht empfindet, macht ihm auch die Arbeit drum herum weniger aus, sondern eher stolz das geschafft zu haben.

Und bei allen Tieren wo du dich nicht kümmern brauchst besteht die Gefahr das du sehr schnell zum Animalhoarder wirst da die Tiere sich auch extrem rasant vermehren. Und auch da gibt es Fälle die dein Eingreifen erfordern, wie zb Krankheiten, genetische Defekte, Totgeburten, zankende Tiere die man trennen muss, bei Säugetieren kann eine Flaschenaufzucht erforderlich werden, da musst du dann rund um die Uhr für die kleinen da sein, sonst sterben die.

Und bevor man ans Züchten denkt, sollte man in erster Linie sich erstmal im Klaren sein mit welchen Tieren man sein Haus teilen mag und wie man sie artgerecht hält, sonst kann man unter Umständen sehr lange auf ein Erfolg warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimberly115
26.04.2016, 17:00

also animalhioder werde ich auf gar keinen fall das ♂ und ♀ getrennt werden sorge ich dann schon und nur zusammen kommen wenn ich will

0

Lass es mit dem züchten! Die Tierheime sitzen voll mit Hunden, Katzen, Kleintieren, Nagern usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimberly115
26.04.2016, 16:59

ja ich weiß

0

Katzen und Hunde. Die Mutter kümmert sich um die Jungen und wenn nicht ist es auch nicht schwer, jedoch zeitaufwändig sich um die Kleinen zu kümmern.

Nagetiere fallen mir auch noch ein.

Aber bevor du zu züchten anfängst, informiere dich über die Rechtslage und sorge dafür dass du genügend Abnehmer für die Jungen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht Schildkröten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guppys, Mollys... andere Zierfische

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimberly115
26.04.2016, 15:53

ok also insgesamt fische?

0

Kaninchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wachteln
Mäuse
Ratten
Kleintiere allgemein
Findest dann auch immer Abnehmer, auch wenn nur als Futtertiere. Willst du der Babies oder des Geldes wegen züchten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimberly115
27.04.2016, 14:49

züchten so will ich nicht aber babys bekommen halt mal. Aber aufkeinen fall wegen dem Geld. Die Babys würde ich behalten oder an Freunde mal verkaufen wenn die wollen aber eigentlich behalten

0
Kommentar von Mellix99
27.04.2016, 20:45

ist immer so eine Sache, ob Freunde dir die dann auch abnehmen können/dürfen. Sonst wäre ein Aquarium ein schönes Hobby. Klar, es ist pflege aufwändiger, aber dafür auch durchaus dekorativ. setzt einfach guppys rein, männlich und weiblich und die Babys kommen automatisch. Einige werden von den Eltern weggefressen und den Rest muss man nicht krampfhaft loswerden, wenn das Aquarium groß genug ist. Bei Nagern passiert es ganz schnell dass s7e sich unkontrolliert fortpflanzen und du am Ende 20 Babies unterbringen musst. Das ist dann Arbeit ;)

0

Was möchtest Du wissen?