Kennt ihr Haarsprays ohne Silikone?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Silikone sind pflegende Öle, die findest du in Spülungen und Kuren und "Leave.In"-Pflegeprodukten. Sie machen die Haare weich und geschmeidig.

Haarsprays enthalten normalerweise Filmbildner und Parfüm. Sie sollen die Haare "verkleben" - das können Silikone nicht.

Also wirst du eher selten Silikone in Haarspray finden. Aber leider Alkohol, da musst du aufpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mason2
06.12.2015, 18:40

Silikone sind aber auf keinen Fall pflegende Öle! Sie pflegen das Haar auch nicht, sondern bilden eine Art Film und verschönern es für einen Moment. Dauerhaft sind Silikone im Haar aber nicht hilfeich!

1

Was möchtest Du wissen?