Kennt ihr gute Wasserfarben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine Favoriten:

  • Winsor & Newton Cotman Aquarellfarbe Sketchers Pocket Box
    12 halbe Näpfe
    Preis: ca. 12 - 15 Euro 
  • Faber-Castell Aquarellstifte Albrecht Dürer
    Preis: 30 - 170 Euro, je nach Anzahl der Stifte
  • Faber-Castell Graphit Aquarelle + Pinsel
    Preis: ca. 10 Euro

Den Aquarellkasten verwende ich oft für Hintergründe (oder größere Flächen). Die Aquarell-Buntstifte für die Hauptmotive (im Mangastil). Wenn ich Lust auf S/W habe, nehme ich die Graphit Aquarelle Stifte. Oft kombiniere ich aber auch alles miteinander. Die Buntstifte eignen sich ganz gut für feine Details.

Von Faber-Castell giibt es noch die Art Grip Aquarellstifte. Die
Qualität finde ich aber nicht so gut (Harte Mine, blasse Farben).

Die Aquarell-Buntstifte bekommt man, im Künstler- und Bastelbedarf, auch einzeln, wenn man nur bestimmte Farbtöne braucht wie z.B. die Hautfarbe oder es erst einmal nur ausprobieren möchte. Im Set sind die Farben leider sehr teuer. Wenn man sonst nicht mit Bunt-/Bleistiften zeichnet, könnte man damit seine Schwierigkeiten haben.

Den Aquarellkasten besitze ich nun seit etwa 10 Jahren. Er ist regelmäßig in Verwendung und ich musste, bis jetzt, noch keine einzige Farbe nachkaufen.
Auf dem richtigen Papier bekommt man schöne, kräftige Farben.

Auf youtube findest du übrigens Tutorials von anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Wasserfarben wirst du den Farbauftrag ohne Flecken und Streifen nur nach langer Übung hinbekommen. Möglich wären Aquarellfarben.

Ursache für den gleichmäßigen Farbauftrag ist der Alkohol in den Copic Markern, sie enthalten kein Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dovahmon 14.12.2015, 14:00

ich male schon sehr lange mit wasserfarben aus , habe bis jetzt aber immer nur den kinder farbkasten von pelikan verwendet ... da die meisten farben jetzt  jedoch leer sind will ich mir neue hohlen aber diesmal andere hochwertigere ausprobieren, 

0
rotmarder 14.12.2015, 14:24
@Dovahmon

Dann empfehle ich "Schmincke Horadam". Ich rate zu der Anschaffung eines Leerkastens mit zwei oder drei Reihen, den du dann langfristig nach und nach mit neuen Näpfen befüllst. Nehme zuerst Kadmiumgelb hell (Nr. 224) und Krapplack dunkel (Nr. 358) und Ultramarin feinst (Nr. 494). Daraus kannst du sehr viele Töne mischen.

Siehe: http://goo.gl/f1i2by

0

Was möchtest Du wissen?