Kennt ihr gute und gefühlvolle Pianisten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ludovico Maria Enrico Einaudi (Italien)
Yiruma (Südkorea)

Das sind meine Favoriten. Ich spiele meistens Stücke von den beiden und die kommen bei allen immer sehr sehr gut an.
Versuchs einfach mal:)

Liebmingsstücke:
Y: River flows in you
L: fly / una mattina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maylorteni460
30.03.2016, 01:16

bessere kenn ich nicht. da ist mir auch egal woher die kommen

0

Falls es auch Pianistinnen sein dürfen - Das Duo Christina & Michelle Naughton aus USA:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Peter Bence kann ich empfehlen.

Ansonsten spielt Yiruma sehr gefühlvolle Stücke, ist aber aus Asien ;)
Ich weiß ja nicht, weshalb die Pianisten unbedingt aus den genannten Ländern kommen sollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frühling Sonata David Garrett and Julien Quentin

Ist zwar mit dem Garrett ....gefühlvoll spielt der J.Quentin doch

VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keith Jarrett - THE KÖLN CONCERT -

youtube.com/watch?v=T_IW1wLZhzE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

USA: Keit Jarrett, Murray Perahia.

Für Keith empfehle ich die Solokonzerte (Köln, Kyoto usw.), für Murray besonders die Scarlatti-Einspielungen.

Frankreich: J.Y. Thibaudet - siehe @andreasolar. 

Ich wünsche ge- und entspanntes Hören! 

earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andreasolar
30.03.2016, 11:19

Murray Perahia - natürlich! Der hat für meinen Geschmack die besten Goldberg-Variationen aller Zeiten eingespielt. (Von 2002 - 2010 hatte ich einen Fiat-Punto mit 6 Lautsprechern plus 100 Watt Subwoofer; die einzige CD, die ich auf dem Weg zur und zurück von der Arbeit permanent gespielt habe, war die o.g. ;-).)

2
Kommentar von earnest
30.03.2016, 11:53

-upps: Keith

1

Was möchtest Du wissen?