kennt ihr gute traurige klassische musik?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

  • Händel - Piangero La Sorte Mia
  • Wagner - Still und leise wie er lächelt
  • Prokofiev - Violin Concerto 2 (2.Satz)
  • Liszt - Ungarische Rhapsodie Nr. 2 (zumindest der Anfang)
  • Chopin - Piano Sonata 2 (3. Satz)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"O Haupt voll Blut und Wunden" aus der Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach (die Melodie hierzu wurde ursprünglich von Hans Leo Haßler für das Liebeslied "Mein G'müt ist mir verwirret" komponiert und später von Johann Crüger rhythmisch vereinfacht. Die Melodie fand z. B. auch im Weihnachtsoratorium von Bach sowie in diversen anderen Kirchenliedern Verwendung):

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, die Auswahl ist groß. Mahlers Totenlieder, zahlreiche Messen und Requiems. Es kommt halt auf den Geschmack an.

Von Bach und Zeitgenossen (Barock) über z.B. Mozart oder Bruckner bis zu Regers Orgelmusik ist sehr viel vertreten. Wie wäre es mit Gregorianischen Gesängen? Die zahlreichen Ave Maria-Versionen werden auch sehr gern genommen.

Kammermusik:

DER Klassiker: Schubert - Der Tod und das Mädchen, sehr zu empfehlen ! Das Stück, weswegen man Kammermusik macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob Schumanns "Träumerei" traurig ist - kommt drauf an, wie man sich gerade fühlt. Ich finde das Stück wunderschön.

Da es mich emotional so sehr berührt, höre ich es leider nicht allzu oft... ich lieb das Stück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ahoi1
30.10.2012, 17:38

Deine Frage ist auf meinem Merkzettel - wegen der vielen anderen schönen Vorschläge!

0
  • Chopin nocturne no 20 c-charp. das ist das lied vom "der pianist" eines meiner lieblingslieder.
  • Tschaikovsky - schwanensee akt. 4 (oder gleich alle)
  • Yiruma - River Flow in You
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Händel - The Ways of Zion
  • Wagner - Wotans Abschied und Feuerzauber, Todesverkündigung
  • Mozart - Requiem
  • Beethoven - 2.Satz der 7. Symphonie
  • Bach - 2. Satz des 1. Brandenburger Konzerts, "Erbarme dich", "Kommt ihr Töchter helft mir klagen", "Wir setzen uns mit Tränen nieder" , "Agnus Dei"
  • R. Strauss . Abendrot
  • Satie - Gnossiene 1
  • Purcell - Funeral March for Queen Mary
  • Chopin - Nocturne 1, 20
  • Brahms - Denn alles Fleisch, es ist wie Gras
  • Pergolesi - Stabat Mater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi. nicht Romantik oder Barock, aber ich liebe dieses Lied, ist sehr schön.

ich hoffe es gefällt dir auch. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Adagio für Streicher" von Samuel Barber:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnCleese
26.10.2012, 22:00

Das hatte allerdings schon "Kosmopolit2012" quasi erwähnt. Doch dieses Werk erhält zumindest von mir immer einen "Daumen hoch".

0

Hi, Chopins Trauermarsch im Link, dazu Anton Bruckner. Gruß Osmond

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde die Mondscheinsonate von Beethoven ein wahrlich trauriges Musikstück.... oder: Bach: BWV 60: In grosser Traurigkeit:

ansonsten - darf ich dich etwas weiter zurückempfehlen:

guck mal bei YouTube nach "Carlo Gesualdo"

youtu.be/-_F1OuMeVSw

Wenn dir das allzubelastend erscheint, suche mal unter "Robert Schumann"....

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hundeinge
26.10.2012, 09:39

der 1. Satz, der 4. ist "Action" und daher nicht traurig; aaber toll!

0

Was möchtest Du wissen?