Kennt ihr gute Teesorten, die beruhigen bzw medizinische Tees zum entschlacken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Entschlackung" ist ein blödsinniges pseudomedizinisches Wort. Es gibt keine Schlacken im Körper, also ist Entschlackung weder nötig noch überhaupt möglich.

Was beruhigende Tees angeht: Melisse schmeckt gut und ist auch täglich angewandt nicht schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Kurisu91,

beruhigende Tees: Baldrian, Hopfen, Melisse, Lavendel, etc. Sehr gut in der Mixtur und günstig im Preis ist übrigens der Beruhigungstee von Aldi.

Mate, Brennessel, Bärlauch sagt man eine entschlackende Wirkung zu, wobei man ja eigentlich nicht von Schlacke im Körper sprechen kann.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buddhishi
27.04.2016, 00:10

Noch zur Ergänzung: Heiltees sollten nicht ständig getrunken werden.

2

Also wenn du mit "entschlacken" abnehmen/ vitalisierend/ belebend meinst, kann ich dir grünen Tee oder besser: Matcha Tee sehr empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fencheltee beruhigt. In Verbindung mit Anis und Kümmel ist er auch gut für die Verdauung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sogar Beruhigungs -und Schlaf und Nerventee!
Dazu helfen Baldrian und Hopfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?