Kennt Ihr gute Shops, die zollfrei ins Ausland versenden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

mit ausland meinst du sicher nicht-eu-länder; denn da liegt das problem...sowohl die kosten bei überweisungen, der teure versand (den legen nicht die shops fest, sondern die speditionen oder lieferserviceunternehmen) und die hochkomplizierte sache mit dem zoll. die wenigsten leute kennen sich doch damit aus und bestellen munter drauf los, um dann festzustellen, dass die verzollung jeglichen preisvorteil wieder wett macht und wollen dann evtl. wieder retournieren (habe erst vor einer woche hier eine entsprechende frage gelesen). nicht zuletzt ist diese mehrwertsteuerrückerstattung bzw. erstellung einer nettorechnung mit ausfuhrnachweis für den lieferanten ein riesiges administratives heckmeck, von dem er nicht viel hat außer arbeit. das ergebnis: die wenigsten wollen in die schweiz versenden oder schrecken mit versand ab 20 euro aufwärts ab. amazon liefert fast ausschließlich nur buchsendungen in die schweiz, also bücher, hefte, cd, cdr, kalender, computerspiele etc., aber keine klamotten oder spielsachen usw. schau doch mal bei shops aus UK nach, dort gibt es teilweise günstigere konditionen. willst du bestellen, weil es dinge nicht in deinem land gibt oder weil du sie günstiger kaufen möchtest? sonst bestelle sie dir postlagernd an eine grenznahe deutsche postfiliale und hol die dinge ab, dann kannst du auch 300 fr (=nettowert euro) über die grenze einführen, zollfrei. zoll ist immer deine sache als käufer, lediglich kann die verzollungsgebühr bei ups, dpd oder wem auch immer unterschiedlich hoch ausfallen - lieber vorher informieren.

Die Schweiz habe ich nur als Keyword dazugeschrieben, damit die Schweizer die Frage möglichst bemerken, denn von dort erhoffe ich mir die besten Tipps. :-)

Überweisungskosten spielen keine Rolle: Deutsches Konto, Euro-Kreditkarte und Paypal ist alles vorhanden.

Versand sollte auch nicht so teuer sein. Kleinkram lasse ich zu meinen Eltern schicken, die es gesammelt per Wertbrief nach Kambodscha schicken (Kostet 12 Euro, bis 200 Euro versichert, und darf 1 kg wiegen). Warum verlangen die Shops dann 30 bis 50 Euro Versand für wesentlich kleinere Päckchen?

Mir ist auch klar, dass ich auf viele Waren 40% Importzoll zahlen muss. Aber vielen Kram bekomme ich hier sonst entweder gar nicht, oder ich bin erst mal 3 Stunden damit beschäftigt hin und her zu fahren, um dann für minderwertige Qualität genau so viel zu zahlen wie in Deutschland.

Für den Steuerkram gibt es Dienstleister, die den ganzen Quatsch regeln, und vom Kunden bezahlt werden. Mir geht es hier wie gesagt nicht um Kleinkram, sondern um die "teureren" Produkte, so ab 100 Euro aufwärts. Bei solchen Werten gehe ich schon davon aus, dass der Händler ein paar Minuten mehr investieren sollte.

UK ist schon ein guter Tipp. Amazon.uk liefert zu wesentlich besseren Konditionen. Auch über Tipps zu UK-Shops würde ich mich freuen.

Ald Deutscher zieht es mich naturgemäß aber immer zuerst zu deutschen Shops, deutschen Preisvergleichen usw. Da weiß ich welchen Marken und welchen Bewertungen ich vertrauen kann (Stiftung Warentest etc.)

0
@fourxxx

Die wenigsten versenden weltweit, und wenn doch, und man fragt danach, die MWSt nicht berechnet zu bekommen, wird man meistens angepampt (seltener auch freundlich darauf hingewiesen) dass sie das nicht machen.

0
@JanKrohn

ich verstehe deinen unmut - aber man muss wissen, dass die händler nicht verpflichtet sind, die MwSt zurück zu erstatten. buchhalterisch ist es für viele ein mehraufwand - schließlich muss dem staat die ausfuhr nachgewiesen werden.

0

Was möchtest Du wissen?