Kennt ihr gute Satzanfänge für die Interpretation einer Parabel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde anfangen mit der Frage: "Was ist eine Parabel"?**

Antwort :Eine Parabel ist ein Gleichnis. Ich erkläre es so: Es hat zwei 'Seiten'. Auf der ersten Seite, drückt es das Bildliche aus, also das was erzählt wird und auf der zweiten Seite drückt es die Moral aus,

Die Parabel ist eine Gleichniserzählung und wird häufig zur didaktischen Literatur beziehungsweise zur sogenannten Lehrdichtung gezählt.

Was ist ein Gleichnis:

= Beispiel: Vergleich der langen Hände mit dem Nehmen

= Hände sind unter anderem zum Geben und zum Nehmen da, sagte der weise Mann. Wenn ihr Sohn bis jetzt nur immer genommen hat, dann kann dies eventuell ein Grund sein. Lernen sie ihm das Geben, dann werden die Hände wieder normal werden.

Natürlich nicht. Schreib ganz am Anfang, wie bei jeder Interpretation, wer sie wann geschrieben hat und fass die Parabel in einem Satz zusammen.

Wann benutz man im Englischen "Too" und wann "to"!

Sihe oben Mfg: Vip.

...zur Frage

Interpretation: Wenn die Haifische Menschen wären

Ich habe heute, als Übung zur kommenden Abschlussprüfung in Deutsch am Dienstag, eine Interpretation geschrieben von der Parabel "Wenn die Haifische Menschen wären" von Bertolt Brecht.

Ich würde mich sehr über Feedbacks freuen und nehme Verbesserungsvorschläge gerne an.

Hier der Link zu meiner Interpretation: http://www.schoolwork.de/forum/deutsch/interpretation-wenn-haifische-menschen-waeren-t18027/

...zur Frage

Welche Satzanfänge wären gut?

Ich bin gerade dabei einen Tagesbericht von gestern bezüglich meines Praktikums zu schreiben und frage mich, welche Satzanfänge ich nehmen könnte, damit es sich nicht immer gleich anhört bzw. keine Wiederholungsfehler auftreten.

Ich schreibe oft: "nachdem" und "als ich dann..".

Habt Ihr vielleicht Alternativen die sich auch ein bisschen "intelligenter" anhören ?

...zur Frage

Wie rechnet man Nullstellen einer Gerade/Parabel aus?

Siehe Oben⬆

...zur Frage

Neue Satzanfänge für's Berichtsheft

Wie schon oben steht gehts um die satzanfänge eines berichts. Ich muss jede 2 Wochen ein Berichtschreiben mit fließendem Text. Bis jetzt fing ich immer mit : Zum Start der Woche oder Zu Beginn an. Welche Satzanfänge könnte ich noch benutzen ?? Mir fällt nichts ein.

Danke im vorraus

...zur Frage

Interpretation Parabel ,,Stadtbesetzung, Wolfgang Bächler?

Ich muss einen Aufsatz/eine Interpretation über diese Parabel schreiben. Kann mir einer helfen? ich weiß zwar den Aufbau der Analyse, aber finde weder sprachliche Mittel, noch weiss ich was ich als Haupt&Schlussteil schreiben soll. Bitte hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?