Kennt ihr gute Reiterhöfe mit Reitferien?

6 Antworten

Ich kenne einen MEEEGA geilen Reiterhof, aber der ist in der Nähe von Lathen, das ist im Nordwesten von Niedersachsen...

Reiterhof Rohe www.reiterhof-rohe.de

Du reitest NUR ohne Sattel, mega ausrittsgeländer... <3 aber der Sommer ist leider schon weggebucht. :$

Danke! :) nur so weit wollte ich nicht fahren:(

1

Hey :)

Okay jetzt schreib ich dir mal was über Gut Stockum:

Also ganz am Anfang kannst du überlegen in welche Gruppe du gehen willst:

Anfi (Anfänger), Trabi (alle Grundgangarten sicher) oder Forti (Fortgeschrittener).

Demnach wird dann auch dein Pferd eingeteilt. Du kannst auch Wünsche äußern, zum Beispiel ob du lieber ein kleines/großes Pferd willst oder ein schnelles/langsames. Sie haben da über 90 Pferde also ist für jeden was dabei ;)

Ja und dann geht's am nächsten Tag auch schon los: Du kannst dich jeden tag je vormittags und nachmittags in verschiedene reitstunden eintragen und so jeden Tag selbst entscheiden, worauf du Lust hast :) - eine normale Dressurstunde, Geschicklichkeit, Ausreiten oder Springen bzw. Stangenarbeit :) Also ich war Trabi und wir sind da nur über Cavalettis gesprungen aber das kommt auch drauf an ;) Was ich besonders gut finde: Du kannst in dieser Zeitspanne auch einfach dein Pony/Pferd rausholen und mit ihm auf eine Wiese grasen gehen, oder auch auf dem Platz unter Aufsicht freireiten :) So hast du ziemlich viele Freiheiten und kannst dir die Zeit super einteilen :D

Und natürlich auch suuper oft und viel reiten :D Der Nachteil an Stockum ist natürlich, das relativ viele leute da sind. Ich war am Anfang eher skeptisch, aber später hat es mich gar nicht mehr gestört, da der Hof sehr groß ist und es sehr viele Gruppen gab, sodass diese nie überfüllt waren.

Den Unterricht finde ich auch gut, denn wenn du kein Anfänger mehr bist wird nicht in der Abteilung geritten, sondern frei, was ich persönlich viel besser finde :)

Und ich finde es auch sehr gut, dass man sehr viel Zeit mit seinem Pflegepferd verbringen kann. Man fühlt sich fast so als hätte man einen eigenen Vierbeiner :D Und den Pferden geht es auch gut: Sie stehen nachts im großen Herdenverband auf der Koppel und tagsüber in einem Paddock (zugegeben, der ist etwas klein^^) aber sie werden alle gut behandelt, das Sattelzeug passt und sie sind gesund (was man leider mittlerweile schon dazusagen muss)

Ach ja und das Essen ist auch super! :)

Auf Gut Dankerode war ich selbst noch nicht, aber ich kenne viele die dort waren und nur gutes berichtet haben :) ist wohl auch eine tolle Anlage :)

Danke! Nur ich würde denn mit meinem eigenen Pferd anreisen. Wie weit ist denn der Hof von Magdeburg weg?:)

1
@LiLa2104

Der Reitstall ist leider zu weit weg:( sind über 240km. aber wirklich sehr sehr schön! :) Danke nochmal

1

Der Raffelshof bei Feuchtwangen ist sehr zu empfehlen. Die Pferde dürfen dort in Offenställen leben. Man hat eine wunderschöne Natur rund um den Hof und fühlt sich dort sofort zu Hause.

Wie AppaloosaSoso2 schon gesagt hat ist "Rohe" super! Auch in der Nähe von Rohe gibt es einen tollen Hof. Den Raffelshof!!! Ich war auch schon 2-mal da und fahre diesen Sommer wieder dorthin. Schau einfach mal auf die Internetseite oder du kannst mich auch fragen! Link: http://www.reitferienhof.de/index.html Hoffe ich konnte dir weiterhelfen:)

GlG Vanity1999

danke!! :))

1

Was möchtest Du wissen?