Kennt ihr gute Organisation, für ein Auslandsjahr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Zainab,

Ich war vor 5 Jahren als Austauschschülerin an der Westküste der USA. Das war echt das beste Jahr meines Lebens! Ich habe so viele tolle neue Leute kennen lernen dürfen und war total in der Kultur und das Leben mit meiner Gastfamilie integriert! Also ich empfehle es dir auf alle Fälle zu machen!!!! Jeder hat ja unterschiedliche Kriterien, die er an "seine perfekte" Orga stellt. Mir war es zum Beispiel wichtig, dass meine Orga mich mit Namen kennt und sich super gut um micht kümmert, daher fiel meine Wahl dann auf eine kleinere Organisation. Freunde von mir wollten lieber einen bekannten und großen Namen haben, der sich schon fest in er Branche etabliert hat. Bei einem exotischen Land ist es auch gut, wenn man eine Spezialisten-Orga hat, die sich mit einem Land besonders gut auskennt. Es gibt eine Seite, die sich rund um das Thema Schüleraustausch beschäftigt! Da kannst du dir dein Jahr in den USA ausrechnen lassen, was nach bestimmten von dir gewählten Kritererien berücksichtigt wird. Die Seite vergleicht viele Organisationen miteinander und dort gibt es auch Bewertungen und Erfahrungsbericht von ehemaligen Austauschschülern : Hier der Link: schueleraustausch.net/vergleichs-tool

LG und viel Erfolg im Ausland!!!

Hey Zainab1998

Deine Fragen sind genau die, die man sich zuerst stellen sollte. Ich bin diesen Juni auch von meinem Auslandsjahr aus Michigan in den Vereinigten Staaten wieder gekommen, und hatte immer wieder bedenken bei der Wahl meiner Organisation.

Ich möchte dir nicht so gerne einen Ratschlag geben welche Organisation die beste ist, da jeder dir eine andere Antwort sagen würde, jedoch solltest du mal auf die Seite schueleraustausch.net gehen!!!

Dort gibt es einen Vergleichsrechner, der dir Informationen von vielen gut geprüften Organisationen angibt. Außerdem gibt es auch zu jeder Organisation Kommentare wie Austauschschüler ihr Auslandsjahr mit ihrer Organisation gefallen hat.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Liebe Grüße und viel Erfolg!

hallo, man muss oftmals keinen bestimmten schnitt haben um ins ausland zu gehen. ich weiß ja nicht ob du dir schon eine organisation aus gesucht hast, aber wenn nicht würde ich dir empfehlen, das du NICHT --->( CAMPS INTERNATIONAL )<--- nimmst.

ich habe den fehler gemacht diese organisation zu wählen, da diese Organisation einer der billigsten ist. Leider aber wahr hällt sie nicht ihre versprechungen. man hat mir gesagt das ich im september 2013 in die USA komme. Jetzt, am 17.1.2014 bin ich immer noch nicht weg. Aller dings habe ich schon eine familie aber in kanada ^^. auch schön aber wieder teurer. ich zahl das doppelte für die hälfter der zeit. und jetzt gibt es schon wieder probleme. es SOLL am 24.1 los gehen aber ob das was wird^^.

Travelworks ist auf jeden Fall nicht schlecht, dann auch AFS - weis aber nicht ob die auch was in Amerika (Nordamerika) anbieten. Sind gute Orgas!

Ef ielleicht oder step in. Ist aber teuer wenn du dir aussuchen willst wo du hin kommst. Die sind aber alle recht teuer. Mit 8000-12000 € ist auf jeden Fall zu rechnen

Was möchtest Du wissen?