Kennt ihr gute mittel gegen unreine haut pickel, rötungen und augenringe?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo JackieLeeFan,

was Du gegen unreine Haut machen kannst ,hat Dir Selig ausführlich beantwortet,deshalb möchte ich Dir noch ein paar Tipps gegen Deine Augenringe geben:

Die Haut um die Augen ist die dünnste des gesamten menschlichen Körpers und sie enthält kein Fettgewebe. In der Haut sind aber viele Lymph-und Blutgefäße, die durch die Haut durchschimmern können -abhängig von der individuellen Pigmentierung der Haut -sozusagen kann es also auch angeboren sein, wenn Du Augenringe oder -schatten hast.

Wichtig ist immer genügend frisches Obst und Gemüse zu essen ,so oft als möglich an die frische Luft zu gehen, ausreichend zu schlafen und täglich ca 2 Liter zu trinken ,denn die Haut braucht Flüssigkeit um elastisch zu bleiben, am besten eignen sich ungesüßter Tee oder stilles Wasser.

Eine weitere Ursache für Augenringe kann Eisenmangel sein, das kann durch eine einfache Blutuntersuchung festgestellt werden. Bei Eisenmangel fühlt man sich zudem oft schlapp und müde, die Haut kann rissig, trocken und gerötet sein.

Von außen kannst Du die empfindliche Haut der Augen Partie mit einer Feuchtigkeitscreme pflegen, am besten ohne Parfum, aber mit einem Anteil an Hyaluron. Hyaluron ist im menschlichen Bindegewebe vorhanden und der sogenannte "Wasserspeicher " der Haut, deshalb kann sich die Pflege mit einer Hyaluron haltige Creme positiv auf das Erscheiningsbild der Haut auswirken.

Gruß Athembo

Hallo JackieLeeFan, bist du in der Pubertät? Die Pubertät ist eine normale Zeit und auch Pickel, Mitesser und fettige oder zu trockene Haut gehen nach einiger Zeit wieder ganz weg. Chemische Mittel, wie Cremes, Clearasil, Mace-Up usw., würde ich nicht empfehlen. Ich empfehle Naturprodukte , die ich selber ausprobiert habe. Hier habe ich einige Tipps für dich zur Überbrückung: In den Drogeriemärkten kannst du AOK-Seesand-Mandelkleie kaufen, die kostet ca 3,00 Euro und die Verwendung steht auch noch einmal auf der Tüte. Da gibst du 1-2 Eßlöffel voll auf eine Untertasse mit etwas warmen Wasser und machst einen richtigen Brei daraus. Dies verteilst du dir ins Gesicht als Maske. Nach 5 - 10 Min. wäscht du diese wieder ab und tupfst das Gesicht trocken. Dies machst du morgends oder evtl. abends so jeden 3. bis 4.Tag und du wirst sehen, deine Haut wird wieder rein und ist dann nicht mehr so entzündet. Auch kannst du diese Mandelkleie 1 x im Monat als Peeling benutzen. Auch Naturprodukte wie Quark oder Joghurt mit Honig oder Gurkenmaske helfen gegen Pickel und sind nicht teuer. Auch ein schönes Kamillen-Gesichtsdampfbad ist sehr hilfreich gegen Pickel und Mitesser. Diese lassen sich danach mit einer Mitesserzange gut herausquetschen. Diese Zange bekommst du in der Apotheke, wo du dich auch wegen des Benutzens aufklären lassen müßtest, damit du nicht die Hautschichten verletzt und du dann noch Narben bekommst. Nach dem Dampfbad und dem Herausquetschen der Mitesser solltest du dein Gesicht mit kaltem Wasser waschen, damit sich die Poren wieder zusammenziehen können. Um die Augenringe zu kaschieren, müßtest du doch etwas Mace-Up oder beigen Puder nehmen, anders bekommst du die Augenringe nicht weg. Vielleicht mehr Schlaf?

Du mußt auch auf das Essen achten, nicht zu fett und nicht so viele süße Sachen. Solltest du die Haare ins Gesicht tragen, so kämme sie raus, denn darunter muß Luft und Sonne ran. Ich wünsche dir alles Gute.

Danke :-)

1

Hallo erstmal, Gegen unreine Haut und Pickel und Rötungen empfehle ich dir sehr dass Waschgel von Toten Meer,das ist für empfindliche Haut, auch für Neurodermitis. Wasch dich damit jedes mal,und wenn du alles weggemacht hast,dann mach Nivea Creme auf deine Haut drauf,hat mir sehr sehr geholfen. Zum Schluss der Rötung/Pickel bekämpfung von Totes Meer die Pickel Salbe. Ich mach das jeden Tag und es wirkt Wunder.

Was möchtest Du wissen?