kennt ihr gute hausmittel gegen eine starke grippe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Schonung,Bettruhe,Raum abdunkeln,viel trinken.Versuchen zu schlafen,dösen.Leichtes ,vitaminreiches Essen.Vitamine,Obst,Rohkost.Zugluft vermeiden,bei Fieber oberhalb 40 Grad,Wadenwickel etc,bei Fieber über 40 Grad und länger als einen Tag ,Arzt aufsuchen,bzw.um Hausbesuch bitten.Beste Grüße,Gute Besserung.Nicht erschrocken sein,das die völlige Genesung dauert,weiche Knieen,Schweissausbruch,Kreislaufprobleme können noch in drei Wochen Thema sein.Sport dann reduzieren oder einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die echte Grippe (Influenza) ist eine Viruserkrankung, dagegen gibt es keine Hilfsmittel, auch keine Medikamente.

Der Körper muss die Viren selbst töten.

Du kannst nur Dein Immunsystem so gut wie möglich unterstützen:

- viel schlafen

- viel ausruhen

- viel heissen Tee mit Honig und Zitrone trinken

- viel Hühnerbrühe/ -suppe essen

Gegen die Symptome (Husten, Schnupfen, Fieber, Gliederschmerzen) kannst Du natürlich die üblichen Medikamente nehmen, Nasivin, Grippostad usw., aber viel hilft das nicht.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Sowas ist schwer zu sagen.Geh zum Hausarzt dann kann dir optimale Hausmittel sagen für deine Symptome.Denn so ist es schwer,wenn wir nicht wissen,was du alles hast und wir somit evtl. noch falsche Mittel dir sagen.

Wünsche dir noch einen schönen Tag und gute Besserung

Lg Dark

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dertiger19 15.07.2016, 09:19

ja Starke grippe Husten schnufen heiserkeit und co

0
DarkGamingYT 15.07.2016, 09:22

Hustenbonbons nehmen,Inhalieren,Milch mit Honig trinken.

1

Schlafen, Fieber senken mit Wadenwickeln, viel trinken (heißen Tee), bei Magen-/Darmproblemen Weißbrot oder Zwieback essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bambi201264 15.07.2016, 09:19

Salzstangen und Cola nicht mehr?

0
FelixFoxx 15.07.2016, 09:20
@Bambi201264

Salzstangen können den Natriumverlust ausgleichen, die Cola dient der Flüssigkeitszufuhr, da ist Tee gesünder.

1
miboki 15.07.2016, 09:21
@Bambi201264

Salzstangen und Cola wurden früher bei Magen-Darm empfohlen. 

1

Wenn du wirklich Grippe hast, dann helfen keine Hausmittel, außerdem wärst du so krank, dass du keinesfalls hier etwas schreiben könntest. Was du hast, ist wohl ein sogenannter grippaler Infekt. Dagegen hilft Bettruhe und Vitamin C. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei stärker Grippe unbedingt den Arzt aufsuchen und nicht mit irgendwelchen Hausmitteln rumdoktern. Grippe kann lebensgefährlich sein. Ist es aber ein grippaler Infekt und keine starke Grippe, dann reicht es, viel zu trinken und Bettruhe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bambi201264 15.07.2016, 09:24

...auf jeden Fall, wenn das Fieber über 40°C steigt. Dann können die Zellen platzen (ab 41,5 und mehr...) ;(

0

Ja, Hausarzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tee und viel schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?