Kennt ihr gute Post Hardcore Musik?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Emo ist ja nicht gleich Emo.

Neben Pop-Punk mit emotionalen Texten, wie Fall out Boy, Story of the Year, Jimmy eat World oder All Time Low, gibt es dann den Übergang zum Hardcore Punk.
Der ursprüngliche Emo, könnte man sagen, aus den 80ern und 90ern mit Bands wie Rites of Spring und ganz besondersn Fugazi. Die wirklichen 'Wurzeln'.
Auch deutschen Emopunk sollte man nicht vernachlässigen. Katzenstreik, Boxhamsters und vieles aus der Alternative und Indie Szene, wie patentblau 5, weist einige Emoelemente auf, hat oftmals aber den besonderne Hamburger-Schule-Scharm wie Kettcar, Blumentopf und co.
Black veil brides, asking alexandria und Konsorten, also Post-Hardcore, Metalcore und ähnliches, sind wohl die 'neuesten' Vertreter mit Emo-Label.
Hör Dir Finch mit dem Album 'Say hello to Sunshine' an. Das ist für mich eines der puresten Emo-Alben der härteren Schiene. Funeral for a Friend kann ich ebenfalls empfehlen, gerade wegen dem klaren Gesang eine besonders herausstechende Band.


Also ich mag Pierce the Veil, A day to remember, We came as Romans und of mice & men ;)

Vielleicht 30 Seconds to Mars, ich weiß aber nicht, ob sie da noch reinpassen.

MCR ist sooo toll! ♡.♡
Aber ob das jetzt wirklich emo ist? Würds eigentlich eher punk/withe metal zuordnen. Aber kenn mich da nicht so aus, egal.
Also emo bands sind z.b. : american football; mewithoutyou
Aber so ähnluch wie mcr ist noch: bullet for my valentine
Hoffe es hilft dir und ich hab jetzt nicht zu großen Unsinn geredet, wenn doch: korrigiert mich^-^ LG

Vando 15.08.2016, 21:12

White Metal ist My Chemical Romance auf jedenfall nicht.

0

Versuch's mal mit Twenty One Pilots. Ich vermute, dass dir Car Radio, Time To Say Goodbye, und Be Concerned gefallen werden.

The Amity Affliction, Polaris und We Are The Ocean sind super!

Was möchtest Du wissen?