kennt ihr gute diät pläne?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung sind das A und O bei einer angestrebten Gewichtsreduzierung.

Eine Diät im Sinne von einer vorübergehenden Ernährungsumstellung wird einen Jojo-Effekt nach sich ziehen. Entweder du änderst deinen Lebensstil grundlegend und behältst ihn auch so bei oder aber du wirst mit diesem Effekt leben müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von killerpac
19.06.2017, 10:04

war auch der plan aber ich dachte Sport + Diät wurde ein gutes Ergebnis liefern^^

0

Hier einige Tipps, die mir helfen beim Abnehmen. Warte bis du Hunger hast bevor du was isst. Und dann esse eine normale Portion nicht zu viel (dabei etwas trinken, das hilft den Magen zu füllen). Wenn du Appetit zwischendurch hast, iss ein Stück Obst und/oder trink ein Warmes Getränk (Tee oder Kaffee mit Süßstoff), das füllt den Magen. Ersetze alle Säfte, Fantas, Colas etc durch Cola light, das hat nämlich keine Kalorien. Wenn du dich dann noch etwas bewegst, kann es eigentlich nicht schief gehen. Und achte einfach grundsätzlich drauf, gesundes Kalorienarmes zu essen. Also keine Chips oder Schokolade etc. Ein Diätplan, der dir vorschreibt wann du was zu essen hast, bringt nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider fehlen die Angaben von Größe und Gewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von killerpac
19.06.2017, 11:45

die kann man ja dann auf den Seiten angeben. willst du ihn denn selbst erstellen ?

0

Es gibt keine guten Diätpläne, weil es keine guten Diäten gibt, weil Diäten nicht gut sind.

Vernünftige Ernährung und das langfristig ist der Schlüssel.
Das ist flexibel, denn wer hält sich schon gerne an starre Pläne?

Man muss dazu nur wissen, wo die Kalorienfallen sind, man muss wissen, was man isst und was drin ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?