Kennt ihr gute Biographien zum Lesen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Feder im Sturm: Meine Kindheit in China

von Emily Wu:

Emily Wu ist noch ein Kind, als Maos Kulturrevolution ihre Welt ins
Chaos stürzt. Als Tochter eines Professors muss sie Unvorstellbares
miterleben: Ihre Familie und auch sie selbst sind immer wieder
Repressionen und Demütigungen ausgesetzt. Schikanen, Folter und
Vergewaltigung sind an der Tagesordnung. Doch mit viel Mut und
Erfindungsreichtum gelingt es Emily, sich dem Schicksal
entgegenzustellen und den täglichen Kampf ums Überleben zu gewinnen.  ... (Text von amazon.de)

Weitere biographische Bücher, die mir gut gefallen haben:

  • Anmerkungen zu Hitler von Sebastian Haffner (kurz und informativ)
  • Geschichte eines Deutschen: Die Erinnerungen 1914-1933 von Sebastian Haffner (wie Haffner Deutschland erlebte, bevor er wegen den Nazis nach England auswanderte)
  • Marie Antoinette von Stefan Zweig (in Details nicht immer ganz richtig, aber gut geschrieben; allerdings manche Begriffe auf Latein oder Französisch)
  • Martin Luther King - Malcolm X von Britta Waldschmidt-Nelson (kurze Doppelbiographie mit einer Zusammenfassung des Kampfes gegen Rassismus in den USA)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danish Girl ist gut, ich weiß nicht genau, ob es davon ein Buch gibt aber ich nehme es an, ich habe den als Film gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Zlatan Ibrahimovice 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?