Kennt ihr gute Ausbildungsbetriebe in Hannover für den Beruf Koch? Egal ob Hotel oder Restaurant

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

STRESSRESISTENZ ist für künftige küchenmeister ein unabdingbarer punkt bei der ausbildung, wie auch später im beruf. tellergerichte zuzubereiten kannst du bei deiner mutter lernen. ausserdem ist die vielseitigkeit für das spätere fortkommen im beruf ein GANZ entscheidendes kriterium: lies dir mal die lebensläufe der ganzen starköche durch!!

Dafür gibt es das Stelleninformations-System der Arbeitsagentur. Das ist kostenlos

Dem Fragesteller geht es doch offensichtlich um Erfahrungen mit der Qualität als Ausbildungsbetrieb (deswegen "gute"). Seit wann steht das im Stelleninformationssystem???

0
@Mephisto2342

Was ist denn "gut"? Das kann doch nur eine subjektive Beurteilung sein.

Ich habe eher den Eindruck, dass er nicht weiß, wo er überhaupt suchen soll

0

Warum keine Kantinen, Mensen oder Riesenküchen? Gerade da bekommt man eine wirklich geregelte Ausbildung und gute Arbeitszeiten, im Gegensatz zu Restaurantküchen, wo es gerade für die Auszubildenden oft nur drunter und drüber geht...

hast du Erfahrung?

0
@Lukassrocks3

Nein, aber ich hatte mal als Mieter einen Koch, der in eine Kantine eben aus diesen Gründen gewechselt ist und viel erzählt hat. Große Kantinen haben oft mehrere Auszubildende und richtige Ausbildungsprogramme und das gilt noch doppelt für Kantinen von Großbetrieben, hinter denen große Gewerkschaften stehen. Da würde mir als allererstes die VW-Kantine einfallen, wenn man da keine gute Ausbildung bekommt, dann weiß ich auch nicht. Aber auch Conti o.ä. ...

0

Was möchtest Du wissen?